Error: This object cannot be displayed.

5 Responses to “die die die”

  1. danni&thomas Says:

    schöne grüße von den Dolly Schafen aus dem 2er bereich! Wir hätten ja schon gedacht, dass unsere Nagelbrett Action und die radikale Zerstörung so mancher Fuhs-Nerven vielleicht auch den Tag geprägt hätten.

    Wenn sie stolz auf uns sind, dass wir die neunzich tage durchgezeichnet haben, dann sind wir stolz auf sie, dass sie uns neunzich tage ausgehalten haben!

    danke

  2. leo Says:

    Hilfe! Studenten bzw Innen beobachten mich! Ich muss noch vorsichtiger werden!
    Dolly Schafe? Dann fand die Fuhsbesprechung wohl schon statt?
    Alle anderen können sich unter “Fuhsbesprechung” jetzt übrigens gerne ein stranges Wunderheilerritual nach alter deutscher Rechtschreibung vorstellen, bitte. Danke.

  3. danni(abwesend)&thomas Says:

    tja, google machts möglich, oder wurde die adresse sogar mal verlautbart?!
    ja, nen kleinen tip konnten wir dann doch nicht abwarten, und haben dann direkt mal beschlossen, dass das so gar nicht sein kann, aber egal.

    Bald (in fenrer oder naher zukunft) kann man die besprechung dann per FunkFuhs führen, oder? Also Wireless, sozusagen.

    schöne grüße!

    p.s.: Samstag Passagen Party im Schul underground, oder so!

  4. leo Says:

    ah, zeichnet sich da nicht schon ein neuer trend ab: “danni(abwesend)&thomas”?
    verlautbart wurde nix, ist ja schliesslich eine privatsache hier.
    ähm, mehr oder weniger.

  5. danni(abwesend)&thomas Says:

    keineswegs, abwesend bezieht sich auf den rein physischen Zustand, und da sitzt grade leider nur meiner einer vor dem rechner. Außerdem ist trennen viel zu trendy im moment, und kommt allein deshalb schonmal nicht in frage. so weit,..
    gute nacht.

Kommentar verfassen