Error: This object cannot be displayed.

10 Responses to “profan”

  1. Tobi Says:

    Bei Comiczeichnern bleibt eben alles im Rahmen…

  2. vellist Says:

    Die Idee mit dem Landschaftsrahmen ist nicht neu (vgl. das Kunstwerk “Rahmenbau” von Haus-Rucker-Co, documenta 6).
    Neu sind allerdings der Sitzplatz und die praktische Doppelnutzung als Zelt.

  3. Frank Says:

    der Nicht-Limerick-Schreiber spricht: “Tausend Dank für den Trostpreis! Ist heute angekommen.
    Und: Vergleiche ich die (NOCH NICHT VERRATEN) mit dem Hauptpreis, fühle ich mich als der eigentliche Gewinner.

  4. hannes Says:

    Dieser Kommentar gehört nicht speziell zum neusten Comic.Ich hab mir jetzt in ein paar Tagen alle Zwarwalds angesehen. Als ich das hier entdeckt habe wegen dem Telepolis-Artikel fand ich die ersten die ich gelesen habe ZWAR schon wizig,aber nachdem ich mehrere Gelesen habe wurde es noch viel besser.Die spezielle Art des Humors ist wie bei einer Musik ja noch nicht mit dem ersten Ton klar.SUPER! Coole art die Welt und die Dinge zu sehen.Das finde ich sehr sympathisch und ich bin etwas traurig weil ich ja jetzt schon alle durch habe. Aber zum Trost gibt es ja jeden Tag nen neuen! Ich hab eine leicht synästehtisch angahauchte Bekannte die erzählt mir manchmal so ähnliche Geschichten.Ein sehr guter Blick für die symbolische Beziehungen in der Welt. Ich wünsch Dir alles Gute mit der Arbeit und das Du soviel Erfolg hast(bekommst) wie Du Dir wünscht! Schön daß Du Deine Wahrnehmungen mit uns teilst und wir uns auch darüber amüsieren können!!! ((PS.:Mit Rechttschreibung und Interpunktion hab ich nichts zu tun))

  5. leo Says:

    Dieser Kommentar bezieht sich nicht nur auf den von Hannes gleich da oben, aber ich möchte ihn mal zum Anlass nehmen, mich für die vielen Kommentare und auch Ermunterungen und Beifallsäusserungen in letzter Zeit zu bedanken. Bei den regelmässigen Kommentatoren, die durch Assoziationen den Comic und den Tag bereichern, wie auch bei den sporadischen für ihre spontanen Ausrufe. Toll! Vielen Dank! Ihr seid ein – ähem – super Publikum, echt wahr. (die folgenden sentimentalen Ausführungen fielen der FSK zum Opfer)

  6. chicago gogo Says:

    ich hab auch noch einen eimer voll schleim:

    die entchen sind angekommen. darauf ergaben sich die fragen:

    – *das* sind die trostpreise!?
    – das *sind* die trostpreise!?
    – das sind die *trostpreise*!?

    mann, was sind denn dann erst die hauptpreise? – ein bmw-cabrio? eine achtzehn-meter-jacht? ein monatsabo fürs pascha?

    chicago ist beeindruckt, gelobt fleissiges umherschicken der “trostpreise” und bedankt sich artig und beglückt (ohne dabei jedoch seine natürliche, überlegene gelassenheit zu verlieren).

  7. leo Says:

    nana, um das mal aufzuklären: der hauptpreis war immerhin eine schachtel alter lebkuchen + die trostpreise. wenn mir meine achtzehn-meter-jacht lästig wird, verlose ich die aber auch. damit ich aber nicht zu gutmenschenmässig erscheine, unterstütze ich zur abwechslung mal ein erzkommerzielles unternehmen bei seiner comicumfrage (siehe oben).

  8. beerboy Says:

    zur umfrage:

    In Hentai-Manga und -Anime stehen sexuelle Handlungen und Gewalttaten im Mittelpunkt. Begrüßen Sie diese Art der Unterhaltung?

    wasn das fuer ne frage??

  9. leo Says:

    Soziologen formulieren so, doch, doch.

  10. beerboy Says:

    .. und dann das noch:

    “Dazu bitten wir Sie, sich an der 3-minütigen „Stammdatenbefragung 2005“
    zu beteiligen. Die Teilnahme an eben dieser Umfrage,.bla… Als besonderes „Schmankerl“verlosen wir unter allen TeilnehmerInnen 5 mal 20 Euro! ”

    hui! 20 euro! ade, ihr sorgen finanzieller art! das ist jawohl ein ding!!!

Kommentar verfassen