Error: This object cannot be displayed.

9 Responses to “dahinter”

  1. knuell Says:

    ???

  2. beerboy Says:

    der wahrscheinlich bisher kryptischste comic im zwarwald!

    unruh, besorgnis und verwirrung unter den gaesten –

    weiss mr. check vielleicht, was es auf sich hat mit suid(0)??

  3. vellist Says:

    Die im Comic dargestellte Seite (komplett weiß mit besagter Textzeile) hat heute einige Zeit den Zwarwald vertreten.
    Leider habe ich versäumt, mal dahinter zu gucken. Hätte mich auch interessiert.

  4. frenchkiss Says:

    aha und jetzt stehen wir mittig!!!
    und das nur wegen/dank ein SUID[0] By Serial

  5. leo Says:

    @frenchkiss: was bedeutet “wir stehen mittig?”
    Ja, das hat Vellist gut beobachtet. Aus unerfindlichen Gründen waren plötzlich meine Templates gelöscht und durch die Ansage “SUID(0) By Serial” ersetzt. Es gab etwas später, als die Seite von einem Team europaweit agierender Webdesigner wieder in Schuss gebracht wurde, einen kurzen, sehr konzeptionell wirkenden Moment, während dessen der Tagescomic inmitten kleiner Fragezeichen stand, die anstelle der Navigationselemente zu sehen waren.
    Was es mit SUID(0) auf sich hat, konnte bislang nicht geklärt werden. Ausserdem treten bei der Kombination von Mac & Explorer eventuell Probleme beim Betrachten der Seite auf, die aber spätestens Anfang kommender Woche behoben sein mögen.
    Wenn Ihr weiter originelle Darstellungsfehler beobachtet, mailt mir doch bitte welche und mit welchem Browser/System.

  6. frenchkiss Says:

    vor dem SUID[0] war die seite linkbündig. jetzt mittig!
    ich wollte nur dabei sagen das ich ein treue besucherin bin
    PC + IE

  7. alex Says:

    Hei Leo,
    ich würde annehmen, daß sich da jemand in Deine WordPress-Engine gehackt hat, und ich nehme an es war ein Häcker der sich da Serial nennt… ist Dir übrigens bewußt, daß Deine Webstatistiken für jeden zugänglich sind im Web? Ist sehr interessant da mal reinzuschauen, aber sicher nicht in Deinem Interesse, denn somit auch offen für Angriffe, oder Referer-Spam (das Problem hatte ich auch schon). Eine einfache Abhilfe ist es das Verzeichnis mit den Webstats per Paßwort zu schützen.
    Viele Grüße!

  8. chicago gogo Says:

    ui, der zwarwald als zentrum einer internationalistischen hackerverschwörung? erzkapitalistische konzerne wollen leowald an die wand spielen, weil sie ihn als eine echte gefahr für ihre kerngeschäfte ansehen. (disney!?!)

    oder sinds doch wieder die üblichen roboter und ausserirdische?

  9. leo Says:

    Hallo Alex,
    Danke für die Hinweise. Dass meine Statistik einsehbar ist, hatte ich schon befürchtet. Da werde ich baldmöglich ein Geheimnis draus machen. Wenn also noch jemand reinsehen will, dann aber schnell jetzt.

Kommentar verfassen