Error: This object cannot be displayed.

5 Responses to “2d5”

  1. dk Says:

    Nun gut, das wirkt flüchtig betrachtet schon etwas abgehoben… . Durch die Zusammenfassung in Bild 2 — fällt mir gerade auf — erweist sich dieser Comic aber sogar noch als eCard–tauglich. Gut ist er allemal (denn z.B. musste ich lachen).

    Sollen wir eigentlich schonmal Daumen drücken für die anstehende 3D–Rotation? Umbedingt informieren wegen des “Gimbal Lock”–Risikos, am Hobbyraucher sieht man, dass sich das einfach nicht ausschließen lässt. Auch mal nachfragen, wie’s mit quaternionengestützten Operationen aussieht. Wird wahrscheinlich mehr kosten — weil so etwas auch mehr Zeit beansprucht — minimiert aber erheblich das Risiko und schließt Gimbal schonmal aus. Wahrscheinlich trägt’s die Kasse nicht… und mit ‘ner gesponserten Amalganfüllung kann man keinen Vogelperspektivler heilen. Schlimm.

    Immerhin, die Ausgaben für Zigaretten sollten für Strich ja erheblich minimiert worden sein. Das Fassungsvermögen seiner Lungen,… tja.

  2. Matte Says:

    das perspektiven-ding ist wonderful, great, everything …
    hoffe nikotinpflaster entfalten nicht dieselbe wirkung, sonst überleg ichs mir nochmal.

  3. Laurinus Says:

    Ich schlage für 3D-Rotationen mal das Escher-Dreieck (siehe “Mühle” oder “Pavillion” ) vor.

    Falls wer zum Strich mutiert und nur mehr eine Raumdimension besetzt dann ist es mindestens 4-D denk ich mal.

    Komisch, an der “Vogelperspektive” hab ich auch schon vor über 15 Jahren herumgedacht. Scheint ein häufiger Einfal bei geometrisch begabten zu sein.

    Mfg — Laurin.l

  4. Herr Klaus Says:

    Wer ist eigentlich dieser Vogel?

  5. leavesleft Says:

    grossartiger Titel

Kommentar verfassen