Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “falle”

  1. steffi Says:

    aber sicher modern….

  2. beerboy Says:

    hey, grossartig! schon wieder ein knaller! immer wieder beeindruckend, wie sicher und doch unterschiedlich meister leo in punkto farbgebung, komposition, witz und stil ist!

    aber in welchen strudel trudelt der bursche oben links? und wer ists???

  3. Herr Rotkohl Says:

    Gefährliches Wohnen: Ich hoffe der Flokati beisst jetzt nicht auch noch…

  4. Nevid Says:

    fiese falle

  5. rj Says:

    fiese falle? die matratze wäre nicht so schnell eingeknickt, wäre sie keine schaumstoffmatratze. also ist sie leicht und weich. In dem Bücherregal dahinter steht kein einziges buch von jürgen von der lippe.

  6. radiat-r Says:

    Zugegeben, man hätte es ahnen können.
    Allerdings, warum lehnt die Matraze am Bücherregal?
    Und warum lehnt man sich an eine Matratze die an einem Bücherregal lehnt?

  7. mr check Says:

    Das Bücherregal sieht eher aus wie eine umfunktionierte Türfüllung, vielleicht dient sie zur Schalldämmung gegenüber dem Nachbarraum, in dem Leowald bei der Arbeit stöhnt und schreit.

  8. hc Says:

    ich kenne das matratzenproblem – vielleicht sollte einfach die matratze auf den boden und der flokati mit 2 naegeln vor das tuerfuellungsregal? sieht zwar zum fuerchten aus, ist aber bequemer und weniger gefaehrlich.

  9. leo Says:

    @mr. check: ich ziehe den hut vor ihrer beobachtungsgabe, weise aber darauf hin, dass ich bei der arbeit nicht schreie sondern allenfalls stöhne und alle paar wochen auch mal kichere.

  10. steffi Says:

    es wird nicht gestöhnt?…

  11. leo Says:

    doch, aber eben nur allenfalls.

Kommentar verfassen