Error: This object cannot be displayed.

6 Responses to “satin”

  1. Herr Klaus Says:

    Wo kann man den Herrn denn kennenlernen?

  2. mr check Says:

    Gute Frage, Herr Klaus.

    Ich werde mit der Platzierung von Schnurrbärten überm Schnabel nicht recht fertig – auch wenn mir klar ist, dass er drunter noch weniger angebracht ist.

  3. Nevid Says:

    So weich, wie Stalin.

  4. Maturin Says:

    In meinen alten Donald-Duck-Heften sitzen Schnäuzer immer vorne, an der Spitze der Oberlippe (des Oberschnabels?). Das sieht plausibel aus; wenn man das denn von Bärten bei Enten sagen kann.

  5. rj Says:

    aber soweit ich mich erinnern kann hatten die da immer mehr so einen vor dem kopf schwebenden eindruck gemacht. da find ich die version irgendwie besser, nicht zuletzt weil man ins grübeln kommt, wie eine haarbrücke auf dem nasenrücken so wäre.

  6. chicago gogo Says:

    ich finde, herr und frau r. wirken wunderbar zufrieden mit ihrem leben. da ist die position des bärtchens ja wohl nebensächlich. einen toast auf die rs.!

Kommentar verfassen