Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “halblang”

  1. b-flat Says:

    Er fragt sie, weil er von seinem Traum erzählen will. (Sie kommt darin vor.) Leider ist sie keine Romantikerin. Tragisch. („Schnüff” hätte noch besser gepasst als „Grumpf”.) Man sollte nur von Mädels träumen, die das auch zu würdigen wissen.

  2. beerboy Says:

    waswaswas? haben sich die hacker, nachdem das zworum weg ist, auf die ersten beiden bilder gestuerzt? oder hat leo auch nix getrauemt oder kann sich nicht erinnern? oder ist das ein spar- oder lightwitz (jetzt neu: 50% weniger inhalt)??? *gruebel*

  3. marcel Says:

    vielleicht Konzentration aufs Wesentliche? Reduktion? Minimalismus?
    Und morgen: der John Cage-comic

  4. Nevid Says:

    Hab letzte Nacht auch geträumt. Sehr merkwürdig: http://www.davidp.de/?p=60

  5. produzentin Says:

    ich erkenne mich in der netten frau wieder.
    die szene kommt mir auch sehr bekannt vor.

  6. Herr Klaus Says:

    Ich bin dafür. Für auch mal einen halblbangen zwawald, meine ich.

  7. Herr Klaus Says:

    Das klang jetzt wie diese Zigarettenreklame. Verflikst, diese Reklamefuzzis belegen bald alle tollen Formulierungen! Wehrt Euch!

  8. jfb Says:

    Komisch. Das träume ich eigentlich jede Nacht.

  9. jfb Says:

    (Allerdings meistens ohne das Datum.)

  10. mr check Says:

    “So was langes” ist ein gefundenes Fressen für Freudianische Traumdeuter und Fehlleister.

  11. Irma Says:

    @ b-flat: na klar: wenn wir bei “die große liebe meines lebens” weinen, sind wir heulsusen, und wenn wir dem männlichen ego mit sachlichkeit begegnen, ist das “tragisch” und unromantisch … *empör* Und soweit ich Frau Leowald kenne, ist sie es sehr wohl wert, von ihr zu träumen. Jawoll!

Kommentar verfassen