Error: This object cannot be displayed.

10 Responses to “plazenta”

  1. kat Says:

    ehrlich und aufrichtig meine hochachtung,dass leo es geschafft hat den ganzen tom&katie irrsinn in 4 panels zusammenzufassen!!!
    (wo zeitungen wochen- und seitenlang berichten)
    *orden-ansteck*

  2. Sarah Says:

    Ih-Bäh!

  3. Laurinus Says:

    Kannibalistischer Grenzfall? *gää*

    Da sind mir ja die Voodoo-Leute noch lieber die eigenzähnig dem weißen Opferkaninchen die Kehle durchbeißen. En Schluck Blut ist gesund wie jeder Jäger weiß – aber bitte von Tieren.

  4. Chic(ag)o Gogo Says:

    hm. vor lauter arbeit verpasse ich offenbar die wirklich wichtigen dinge im leben.

    so ein kackidolli!

  5. ben turbin Says:

    Freunde haben ihrer Katze den Mutterkuchen gebraten, “damit sich dass Tier an das Kind gewöhnt.”

  6. Matou Says:

    also letztens hab ich nen bericht gesehen über nen englischen fersehkoch, der nicht nur behauptet hat er würde das tun…

  7. L9 Says:

    Plazenta – Polenta

  8. marcel Says:

    And Tom Cruise still doesn’t want come out of the closet.

  9. Prof. Tarantoga Says:

    Da muss sogar der Erikativ in die Anführungszeichen: “Spachtel”.
    Und der Susi + Strolch-Kameo ist ein Wirklicher Edelstein.

  10. Frank Says:

    Das ist alles ganz wunderbar, aber bitte jetzt nichts mehr von Tom Cruise. Ich ertrage es nicht. Dieser arme Irre hätte seine Popularität in ein wirklich weltbewegendes Thema investieren können. Chance verschenkt.
    Vielleicht zeichnest du mal was über den ewigen englischen Prinzen und sein Engagement für Architektur?

Kommentar verfassen