Error: This object cannot be displayed.

10 Responses to “lupu”

  1. Fabicht Says:

    wunschlos glücklich.
    übrigens hab ich mich heute sehr über die grosse luftpumpe an einem herrenlosen damenrad mit kindersitz gefreut (leihweise).
    achso IV. philosophisch gesehen wirds in dem moment heikel, wo die möglichen konsequenzen…. ÄÄHH MOMENT MAL! “KON-SEQUENZEN”!! DU STECKST DA MITTENDRIN!!!! AAARRRGLL!

  2. kat Says:

    @leo:mein alter ego ist “zahnfee”–zählt das?

  3. vellist Says:

    Also zumindest bei Nummer 2 wäre der Welt sehr geholfen, wenn die eine oder andere Fee mitläse.

  4. docflo Says:

    ja, zu zwei fällt mir auch ein: die MoPo verhunzt die peanuts immer so. das kann man doch echt nicht bringen!
    die peanuts!

  5. Laurinus Says:

    Ob eine Fee mitliest weiß ich nicht aber ein Zwerg sicher.
    Gruß aus Rosengarten – Laurin.

  6. mr check Says:

    Auch Feen haben nicht immer Wünsche frei.

  7. marcel Says:

    Und höfliche Feen fordern einen auch vorher auf, sich zu äußern und warum, anstatt einfach wild rumzuerfüllen.
    Hofft man zumindest.

  8. ben turbin Says:

    Sind das noch Wünsche? DIese Ausdrucksweise kennt man doch sonst eigentlich eher von Gott (“Du sollst …”), oder?

  9. Andie Says:

    ich war IMMER der looser beim schul-sport-zwangs-volleyball!

  10. Andie Says:

    …und bin es heute noch beim kommentieren weil ich nicht wusste dass man loser mit nur einem o …

Kommentar verfassen