Error: This object cannot be displayed.

4 Responses to “zwien28”

  1. Laurin Says:

    Intelligente Eröffner geben Freigetränke nur in Plastikbechern oder so aus. Da süffelt dann nur der Rucksack…

    Page-recycling? Bei der Hitze wirklich zulässig.

    Schöne Zeit in Wien — Laurin.

  2. b-flat Says:

    …nämlich den schrecklichen Verdacht “Könnte es sein, dass wir unserem Gast bei der Hitze zu wenig zu trinken gegeben haben, und er deshalb Vernissagen besuchen muss, um sich mit den nötigen Flüssigkeitsmengen zu versorgen”?
    Oder den schrecklichen Verdacht “Hat er wirklich vor, sich mit zwei Flaschen Ottakringer zu vergiften”?
    Oder den schrecklichen Verdacht “Haben wir durch unser Kultursponsoring ungewollt dem Alkoholismus in der Wiener Bevölkerung Vorschub geleistet”?

  3. beerboy Says:

    b-flat: ersteres wird’s gewesen sein.

  4. h1L Says:

    eine eigene vernissage um nicht zu verdursten? allerhand!
    apropos, die idee mit plastikbecher ist gut, aber die kleinen dreh-und-trink-ottis muss dann auch jemand in die becher leeren und dazu brauchts jemanden der kellneriert. von allein schenkt ja sonst niemand die becher voll, wenn die flascherl extra für solch anlässe gemacht sind.

Kommentar verfassen