Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “vorzug”

  1. Sarah Says:

    Ob auch das Schild vom Sex-Shop so beleuchtet werden kann? Vielleicht auch von der Wohnung aus?

  2. marcel Says:

    hahahahhahaha, das ist SO großartig!

  3. nike Says:

    Ja, sehr lustig… Pisswetter-Heimeligkeit. Was ist mit der Hose im ersten Bild?

  4. USa. Says:

    @nike: MC Hammer Style.

  5. rj Says:

    was ist mit der hose im ersten bild??

  6. mr check Says:

    Stilistische Indices: Polstersessel mit Holzarmlehne, Küchenrolle neben Küchenradio, Fachwerkhaus mit Sexshopnachbar: eindeutig Bergneustadt.

  7. goncourt Says:

    Vorausgesetzt das sind nicht einfach die Beine, müsste das eine dieser Jogginghosen von damals sein. Oder aber “stone-washed”?

  8. rj Says:

    ach du scheiße, vielleicht sind das wirklich die beine!
    und was hast du überhaupt mit dem kind vor? sieht so nach gleich michaeljacksonmäßig aus dem fenster halten aus.

  9. hc Says:

    seh ich das richtig, der sohnemann hat auch schon eine schwänzchen-frisur?

  10. paralleluniversator Says:

    Ich kenn jemand, die sagt zu solchen Hosen (wenn es die Hosen sind, die ich denke), also die sagt zu solchen Hosen “Schnellfickhosen”.

  11. hoi Says:

    super 🙂 das wünsch ich mir auch immer *g*

Kommentar verfassen