Error: This object cannot be displayed.




Error: This object cannot be displayed.

15 Responses to “ahoi polloi”

  1. de-generated user Says:

    Versteh ich nicht

  2. hc Says:

    : ))) grossartig! Danke!

  3. Ruthe Says:

    A fucking piece of art!

  4. Ruthe Says:

    Als Kompliment gemeint, natürlich!

  5. Fabian Says:

    ahoi p.: you got it! “the warp and weft of that web”, nabokov, pale fire
    mehr lob: http://pollenflug.twoday.net/stories/3289005/

  6. mr check Says:

    Und obendrein beweist dieser heutige Beitrag die Existenz einer papierbasierten Parallelwelt – in einem Buch, von dem ich noch bis vor kurzem allen Ernstes dachte, es hieße “Maulwurfhaut”.

  7. Herr Voß Says:

    *Versteh ich nicht*

  8. cores Says:

    Wir sind die User-De-Generation.

  9. Herr Klaus Says:

    Das ist total unmöglich, muss irgendwie gefaked sein. Wenn der Stecker vom Scanner gescannt wird, kann er ja nicht mit dem Rechner verbunden sein.

  10. O.G. Says:

    Sehr geil…das;-)

  11. herr gilke Says:

    SO macht das also der herr kollege

  12. christiane Says:

    ich hab´s gleich verstanden.
    Vielleicht lag es daran dass ich gestern zufällig in Nürnberg war.
    Also die Kombination Nürnberger Trichter und Höllenmaschine Internet ist ja genial! Vielen Dank für diesen Einblick!

  13. Nessy Says:

    Einsichten in die Witzmaschine. Danke dafür – und für die Witze natürlich.

  14. hc Says:

    den USB-bus seh ich eben erst!!!

  15. maqz Says:

    Interview mit Ahoi Polloi hier: http://www.comicradioshow.com/Article2683.html

    Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.