Error: This object cannot be displayed.

5 Responses to “blick”

  1. marcel Says:

    Mit Fussballfans (bleiben wir dabei, sonst müsste man hier eine ganze Bevölkerungsschicht diffamieren) ist es letztlich wie mit wilden Raubtieren, direkter Augenkontakt wird als Provokation missdeutet.

    So was lernt man relativ schnell wenn man seine Jugend im Sachsen der Neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts verbracht hat. Tjaja.

  2. Laurin Says:

    Hey, Zwari, langsam fällst Du mir auf.

    Wer “den Blick” wirklich drauf hat verscheucht damit sogar kleinere, gewaltbereite Polizistengruppen soviel ich weiß (ist bei mir leider nur sehr schwach entwickelt).

    *Akte X pfeif* — Laurin.

  3. Tobi Says:

    Schöne Idee, Dein Link da, aber wenn ich mir so überlege, wer dann alles auf mir rumkaut…

  4. D. M. J. Says:

    Mir scheint, der Herr hat sich einige Zeit auf Dune, dem Wüstenplaneten herumgetrieben. Jedenfalls wissen wir jetzt endlich, was das “Spice” genau bewirkt.

  5. b-flat Says:

    @ Tobi. http://www.nadinejarvis.com/projects/post_mortem_research ist jedenfalls der optimale Link fürs Osterwochende. Da weiß man wenigstens wieder, was man an seinen “archaic post mortem traditions” hat.

Kommentar verfassen