Error: This object cannot be displayed.

3 Responses to “sillycon”

  1. Mafalda Says:

    lieber herr leowald,
    nun machen sie sich mal nciht so viel gedanken. es gibt viel schlimmeres, silikonohren zum beispiel, die müssen mit magneten haften und können jederzeit abfallen. son nasenimplantat sieht man gar nciht. und: atmen zu können ist eine option, die durchaus nnicht zu veraachten ist. vielleicht wirds daann auch was mit dem ohne-nasenspray. *goodluck*

  2. USa. Says:

    Bounce… eine Sambanase ist doch gar nicht schlecht.

  3. leo Says:

    @Mafalda: stimmt. Über falsche Ohren liess ich mich neulich auch aufklären. Die angepappten haben tatsächliche den Nachteil, dass sie sich leicht lösen und gerade bei Kindern, die raufen und plötzlich ein Ohr des Gegners in der Hand halten, traumatische Schocks auslösen können. Ausserdem gibt es Sommer- und Winterohren. nach dem Unterschied habe ich mich allerdings nicht zu fragen getraut.

Kommentar verfassen