Error: This object cannot be displayed.

9 Responses to “arbeit”

  1. Sarah Says:

    Wie schön, da fühle ich mich gar nicht so schlecht dabei, dass ich heute den ganzen Tag am Computer gesessen und gearbeitet habe. Es lebe der Rolladen!

  2. rubik-wuerfel Says:

    Dafür schaut dich die 35-Stunden-Sonne aber auch etwas grimmig an.

  3. jan Says:

    Glücklicherweise war ich seit 4 Tagen nicht mehr vor der Türe, weil ich Statistik lerne. So habe ich mich nächste Woche, wenn es regnet, schon dran gewöhnt. Das Leben ist schön.

  4. Herr Klaus Says:

    Genau! Es lebe der Rolladen! Zur Hölle, ihr Djembenspieler und Einweggrillkäufer! Nieder mit dem Schönwetterdiktat!

  5. herr gilke Says:

    Pah – Ich habe brav zum Revolutionären Ersten Mai in Berlin Steine geworfen! Naja, was heißt Steine – aber immerhin einen. Nun gut, ja, tatsächlich war das auch nicht in Berlin. Aber immerhin in einen Brandenburger See. Savoir Vivre! Ne, Quatsch, ich meinte natürlich: Venceremos!

  6. Pivo Says:

    Früher war alles besser.

  7. knarzfisch Says:

    Die Zeichnung unterm Zwarwald-Banner ist cool!

  8. rj Says:

    bravo herr gilke. ich hab nämlich auch steine geworfen, und zwar wirklich in berlin. ok, es war nur ein steinchen. streng genommen war es ein eis. aber ich hab den scheiß bullen voll getroffen.

  9. herr gilke Says:

    Eine Eisbombe?!

Kommentar verfassen