Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “phono”

  1. herr gilke Says:

    Phono? Ist das nicht “Plattenspieler”?

  2. tantalus Says:

    Toll ! i am extremly amused! (äääh.. und? hat das Ding nu nen Akku?)

  3. ben turbin Says:

    hahaha echt gut (v.a. Bild 3)

  4. Rossi Says:

    Die Werbungsparodie in Panel 3 ist wirklich zum totlachen.

  5. Suse Says:

    Wetten, er hat? Du kannst ihn über das USB-Kabel an jedem Apple aufladen, auch an denen, deren “Musikbibliothek nicht logisch mit Ihrem IPod verbunden” sind (Ich liebe Programmiererdeutsch). Leider ist der Akku auch das, was als erstes abkackt …

  6. Suse Says:

    IST … verbunden ist … ich liebe Schlafmützendeutsch …

  7. Steff Says:

    Bezugnehmend auf den Link zu Perrecy: boooah. Das hat jetzt alles.

  8. Andie Says:

    muss man das ding auch wegwerfen wenn der akku hin ist?

  9. hc Says:

    @ Andie: nicht wenn Du Dich das hier traust:
    http://www.ifixit.com/Guide/iPod/iPod-Nano/Battery-Logic-Board/97/2

  10. rj Says:

    an dieser stelle möchte ich in diesem hervorragenden comic-blog doch einmal erwähnen, dass die cartoons im berliner stadtmagazin zitty in etwa so gehen: huhn sitzt auf einem topf, darunter steht: ipod.

  11. site admin Says:

    gacker.

Kommentar verfassen