Error: This object cannot be displayed.

18 Responses to “stan”

  1. pokorny Says:

    ungeschlagen immer noch die letzten worte von henrik ibsen – als die krankenschwester einem besucher zuflüstert, es ginge ihm schon besser, richtet er sich im bett auf, kräht: “im gegenteil”, und stirbt. aus protest, quasi.

  2. ben turbin Says:

    Auch gut: “Da k a n n gar kein Strom drauf sein!”

  3. Micha Says:

    Ich BIN 37 – und jetzt habe ich Angst, dass mir diese Anekdote kurz vor meinem Tod noch einfällt und aus Versehen auch “Müllermilch” sage.

  4. georg Says:

    Grossartige Visualisierug im letzten Panel!

  5. Laurin Says:

    “Milka” und “LaCoste” , bei Frauen auch “Prada”, kommen nicht in Betracht?

    Meine Lieblingsmarke gibts unter http://www.lobmeyr.at/ Die brauchen auch keine Schleichwerbung.

    Mfg — Laurin.

  6. heinrich lang Says:

    Jaja, das ist so etwas, woran man zuletzt noch denkt. Und da sage einer, Werbung sei nicht erfolgreich.
    Favorit: Morgenstern: “Der Husten ist vierdimensional”, oder auch Lichtenbergs Eerwarten Sie bloss keine sg. letzten Worte von mir”

  7. Simon Columbus Says:

    Zotter! Das wär’ doch was…

    Ansonsten Oscar Wilde “Entweder geht diese Tapete – oder ich!” Frage mich, wo er die gekauft hat.

  8. KP Says:

    Nie ganz geklärt: Goethe. “Mehr Licht” oder doch “mehr nicht”?

  9. Linus Says:

    Mal was ganz anderes: Das letzte Bild hab ich doch schon einmal gesehen … das war doch der quantenmechanische Skifahrer (Stichwort Doppelspalt). Hm. Gibts da eine Verbindung zwischen Müllermilch und Quanten, die ich bisher übersehen habe? Oder war Stan Laurel Physiker (muss mir wohl entgangen sein)?

  10. EGON & UDO Says:

    …der Durst nach Leben am Ende unserer Tage…

  11. Haldi Says:

    Goethe war Hesse und sagte angeblich: “Mer licht das Kisse schief”. Sagt man.

  12. herr gilke Says:

    Goethe war Hesse? Und Hesse? War der am Ende Kafka?

  13. Steff Says:

    Hmmm. Ich erspar mir weitere Zitate, aber verweise auf google: famous last words

  14. ben turbin Says:

    @herr gilke: hihi … “am Ende” …

  15. herr gilke Says:

    @ben turbin: 🙂

  16. Gallois Says:

    Und was sagt ein Türke aus dem Frankenland, wenn er bei der Lektüre der Blechtrommel dahinscheidet? “Dodal grass!”.

    Haha.

  17. Herr Voß Says:

    War das mit der Tapete nicht Nietzsche?

  18. Fabi Says:

    Haaaaaha – danke für den Lacher! Ich liebe Nonsens. Müllermilch.
    Diese Seite loihnt sich einfach 😀

Kommentar verfassen