Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “vergleich”

  1. Florian GM Says:

    Erstens: UNBEDINGT. Noch nie hat man sich Schwangerschaft anders vorgestellt als in Form einer Spassrutsche.

    Zweitens: Was hat das – um in diesem Bild zu bleiben – wohl mit dem kleinen Wasserschwall am Ende des Rohres, Verzeihung, am Ende der Schwangerschaft auf sich?

  2. ben turbin Says:

    Beim Zweiten geht alles schneller.

  3. A.E. Says:

    das schaut aber so aus, als wäre der weg zu schwangerschaft und geburt schwierig und anstrengend, dann aber ein feuchtes vergnügen…
    dabei ist es doch genau umgekehrt…(wenn ich mich nicht irre)

  4. ben turbin Says:

    Kunden, die Zwarwald: Zwarwald 01. Elementarteilchen: Bd 1 von Leo Leowald gekauft oder bewertet haben, haben auch Online Content professionell von Harald Taglinger gekauft. Daher freut es Sie sicher, dass Online Content professionell am September 2007 erscheint. Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar vor!

  5. USa. Says:

    @A.E.: Wenn ich an meine Erfahrungen mit Geburten denke, dann ist das Ende der Schwangerschaft durchaus weitaus feuchter als der Beginn.

  6. A.E. Says:

    … aber vergnügen ?!

  7. USa. Says:

    Nicht im Sinne von Vergnügungen. (Hab ich doch im anderen Postversuch das Don`t do Wort benutzt…).

  8. USa. Says:

    Ergänzend muss ich allerdings sagen, dass die Ergebnisse der Geburt durchaus Vergnügen bringen. Die will ich nicht missen.

  9. b-flat Says:

    Frau und Mann starten die Sache zusammen, das geht so einfach wie Pommesessen.
    Dann freilich wird die Schwangerschaft als sehr unterschiedlich lang und lustig erlebt.
    Am Ende gehen sie alle dann gemeinsam baden.

  10. mr check Says:

    Kriegt Hector ein Geschwisterchen?

  11. Steff Says:

    Schnabelnur.

Kommentar verfassen