Error: This object cannot be displayed.

8 Responses to “effizienz”

  1. Herr Klaus Says:

    Ich bin auch immer fasziniert davon. Und weiche ins Springerbecken aus, wo sonst gerne die Wassergymnastik zu Eurodance-Coverversionen von ABBA tobt.

  2. Mafalda Says:

    nix quietscht schöner als kinder im agrippabad!!

  3. mr check Says:

    Andere Bäder vertrauen auf Sprungtürme und den Ehrgeiz Übergewichtiger.

  4. CoCo Says:

    Bungeesprungtürme?

  5. rittiner & gomez Says:

    dann doch lieber agrippabad.

  6. Dorian Says:

    Wahrscheinlich mehr Albernheit als Effizienz

  7. christof Says:

    Ich kennen ein Bad in dem der ball immer im wasser ist und von dem man sich beim ersten besuch sehr stark fragt, warum er da ist. Zum beklettern, drunter durchtauchen … ? Irgendwie seltsam, scheinbar hat das deutsche Ingenieurwesen so viel Comedy geschaut, dass sie jetzt schon sowas öffentlich aufstellen.

  8. leavesleft Says:

    Wellen sind nicht so einfach herzustellen. Riesenmaschinen braucht das sonst, Industriehallen unter dem Boden in Verlängerung des Schwimmbeckens. Nachträglich schwierig einzubauen. Da ist so ein Ball die günstige Alternative. Aber immer noch teurer als die erhgeizigen Dicken.

Kommentar verfassen