Error: This object cannot be displayed.

13 Responses to “dittsche”

  1. mr check Says:

    Wo ist denn hier und da?

  2. flo Says:

    Ich besitze keinen zum Empfang tauglichen Fernseher, wodurch mir scheinbar einiges an Ekelhaftigkeiten erspart bleibt. Die aktuelle Media-Markt-Kampagne hingegen finde ich schon in ihrer Print- und Plakatform eine so heftige ästhetische Beleidigung, daß ich fast wieder in alte Steineschmeisserstimmungen zurückkomme.

  3. ben turbin Says:

    Also, wir haben doch gar nichts gewusst von Bob Dylan’s ersten Auftritten mit E-Gitarre!

  4. Frank Says:

    Sehr schön! Der Kerl geht mir auch gehörig auf den Senkel! Nieder mit den Pimmelpreisträgern!

  5. herr gilke Says:

    Ts, ts, ts… derweilen liest Bob Dylan diese Kommentare und denkt sich: “Wie damals bei mir mit der E-Gitarre!” und: “Was ist dieses Media-Markt-Kampagne eigentlich nun wieder für ein Instrument?”

  6. Gurz Says:

    Stehen diese Plakate auch an deutschen Autobahnen?

  7. c.STRAUSS Says:

    komischerweise blieb die Musik von Bob Dylan auch mit E-Gitarre erträglich…
    war Herr Dittrich auch schon vor Media Markt so scheiße?
    (isch mach misch latte!!!)

  8. Freddi Says:

    Ich bezeichne ohnehin gerne Leute als Sellouts.
    In wenigen Jahren wird Zwarwald DER deutsche Comic sein und ich kann herumlaufen und sagen, dass ich die alte Sachen besser fand. Traumhaft.

  9. maqz Says:

    Ditsche verhält sich zu Mediamarkt, wie Leowald zu Manga
    Simpler Dreisatz!

  10. Tim Says:

    Bei Mediamarkt mag ich ihn auch nicht, aber Dittsche guck ich mir gern an, wenn ich da beim zappen hängenbleibe…

  11. Steffe Says:

    Eigentlich sind genug Kommentare da, um Godwins Gesetz (http://de.wikipedia.org/wiki/Godwins_Gesetz) wahr werden zu lassen. Andererseits gibt es die Nationalsozalistische Referenz auch schon im Comic.
    Also lass ich das lieber.

  12. site admin Says:

    @Steffen: ja, man kann gar nicht vorsichtig genug sein und muss immer auch die Folgen bedenken. Kaum benutze ich mal einen Kraftausdruck (saublöd), taucht in den Kommentaren gleich der Begriff “Pimmel” auf. Will gar nicht wissen, welche Enthemmung hier statt fände, würde ich in einem Comic das Wort “Pimmel” benutzen. Wohlgemerkt, liebe Mutmaßer: ich will es gar nicht wissen!

  13. geheimagentmann Says:

    aaalso, ich als weinig fernseher und konsumverneiner möchte da auch mal meine meinung zum besten geben:
    den dittsche mag ich nicht, bob dylan auch nicht und den mediamarkt schon gar nicht.
    aber die tv-spots mit olli d. sind große klasse! das war’s schon.

Kommentar verfassen