Error: This object cannot be displayed.

15 Responses to “anschluss”

  1. Micha Says:

    DAS ist ja geil! Jedenfalls wenn man’s liest.

  2. Ossi Says:

    wow, echt erst auf den zweiten blick verstanden. dann aber gelacht.

  3. Pepe Says:

    So laut habe ich hier noch nie lachen müssen! Thumbs up! 🙂

  4. Charon Says:

    bin von Nicht-Lustig hier hergekommen… echt auch lustig… 😀

  5. rj Says:

    genial! hab auch ein bißchen gebraucht, aber echt urkomisch und echt ausweglos!

  6. claude Says:

    haha

  7. herr gilke Says:

    Uff!

  8. b-flat Says:

    Der Fahrradständer sieht aus wie das Heck einer Tenorposaune.
    http://hopestreet-music-emporium.com/pics/to2_07a.jpg

  9. Micha Says:

    Es IST das Heck einer Tenorposaune. Einer ehemaligen, recycleten Tenorposaune. Das Mundstück ist vermutlich dort, wo die Hinterräder sind.

  10. pleXus Says:

    Herrlich 🙂

  11. maqz Says:

    mir hamse letztens den Sattel geklaut.
    war auch mit vorgetäuschten Anschluss.
    half nix

  12. Mika Says:

    Kategorie: Unnötiges Privaterlebnis Nr. 23

    Ich knote immer mein Schloss um Fahrradreifen und Pfeiler. (Schlüssel abgebrochen)
    Erstaunlich wie viele Menschen versuchen, das Ding aufzuknacken…

    Zum aktuellen Zwarwald:
    Göttlich…

  13. Mafalda Says:

    rofl!!!!

  14. >rno Says:

    leisevorsichhingacker

  15. Stefand Says:

    Rein topologisch ist dein Fahrrad nicht angeschlossen – du müsstest nur irgendwie das andere Fahrrad durch dein Schlosses durchfädeln ….

Kommentar verfassen