Error: This object cannot be displayed.

20 Responses to “rolf”

  1. flo Says:

    Mawil sang einst mit Rolf?

  2. Feyn Says:

    Solang nicht alte Kirchenchormethoden praktiziert werden, um die lieben Kinderchen “bei stimme zu halten”.

    Und vielleicht gibt es ja auch mal eine special-xtra-bass-version mit Ehemaligen 😉

  3. DR Says:

    Falsch, Mawil singt bei Gerhard Schöne!

  4. sopran Says:

    Wir können ja Freunde b

    Sehr schön! Bei allem Widerwillen gegen Rolf Zuckowski wird mir bei dem eigentlich doch mitteldoofen “…wir hätten dich sonst sehr vermisst” immer ganz warmumsherz.

  5. ben turbin Says:

    “Rolfs anonyme Exfreunde” – gibt es bestimmt auch in Deiner Stadt!

  6. tobi aus Berlin Says:

    hehe, guter joke. animierte mich glatt, die wikipedia zu besuchen, und siehe da:
    “Es folgte eine bundesweite Tournee mit der neuen Schulweg-Hitparade 1993. Im November erschien das Album Dezemberträume, in dem die „kleinen Freunde“ von 1982 als junge Erwachsene wieder dabei waren.”
    😉

  7. asja Says:

    mochte rolf zuckowski nie.

    bei uns wurden damals die stimmbrüchigen buben zum noten sortieren eingesetzt bis sie wieder rauswaren und dann dem erwachsenenchor zugeteilt. die mädchen hingegen mussten alle jahre durchsingen. hmpf.

  8. hc Says:

    Also bei UNS gab’s nur “Die Rübe” von Christiane und Frederik.

  9. hc Says:

    (trotzdem Gratulation zu diesem wunderbaren Comic, “pom pom”)

  10. Tim Says:

    oh, die rübe war super. konnte ich immer stundelang hören als kind.

  11. ubu Says:

    dieser kerl ist wirklich unerträglich knuffig und stet damit dem ost-pendant reinhard lakomy in nichts nach. brechreiz-pionierleiter-charme!

  12. OverFlow Says:

    ‘Die Vogelhochzeit’ von Rolf begeistert unseren 5jährigen und ‘Theo – mach mir ein Bananenbrot’ begeistert meine wie ich kindgebliebenen Freunde. “Ein Vogel wolle Hochzeit machen dies ist die Geschichte” und jetzt alle 😛

  13. site admin Says:

    *Frederik Vahle: http://www.zwarwald.de/index.php/archives/category/the-others/fvahle/

  14. Tobi Says:

    Eigentlich ‘singt’ Mawil hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=9r4MuJe2IyI

  15. Feyn Says:

    *Frederik Vahle

    Das Dulliö-Radio hab ich immer recht gern gehört..dingdong, mähmäh, kuckkuck, ringring…jeden morgen schon ganz früh o.O

  16. David Says:

    Eigentlich heißt er ja Fredrik Vahle. Ohne E. Aber eigentlich ist das auch pupsegal.

  17. Herr Klaus Says:

    Meiner bescheidenen Erfahrung nach haben Kinder haben i m m e r einen zweifelhaften Musikgeschmack. Aber die Rübe fand’ ich auch gut. Kennt noch jemand “Warum ist die Banane krumm”?

  18. Su Says:

    großartig. hab mich kaputt gelacht.
    Die Rübe lieb ich auch. Aber irgendwie ist sie nicht mehr so recht zeitgemäß, ich glaub, den Titelsong müsste man heute auf türkische Kinder umtexten…
    Ansonsten empfehle ich immer gern den “Sängerkrieg der Heidehasen” von James Krüss, da gibts auch jede Menge zum Mitsingen und das Lied von der Heidehasenprinzessin ist einfach fabelhaft (“auf der Hasenheide, zwischen Feld und Heide, liegt ihr kleines Reich, ahhh… manchmal klimpern ihre Wimpern, ja im Klimpern ist ihr niemand gleich…”) Dazu wird eine sanfte Rumba getrommelt. Ich kann die Lieder nach 30 Jahren noch auswendig, merk ich…

  19. R_Wolff Says:

    Der Kontrast zwischen Liedtext einerseits und Kinder-/Erzieherinnengesichtern andererseits gefällt mir sehr.

  20. Till Says:

    Vahle & Co rulez. Oder so. Gibt noch ein paar andere richtig eingängige linke Kinderliedermacher, wenn das so heißt. Vielleicht sollten wir Zoras Kindergartenplatz nach der dort gespielten Musik aussuchen.

Kommentar verfassen