Error: This object cannot be displayed.

16 Responses to “subway”

  1. Tim Says:

    Die Dinger schießen aber echt aus dem Boden. Neulich habe ich auch eine in meinem Garten gefunden. Drauftreten hilft nicht, man muss sie samt Wurzel ausbuddeln und verbrennen. Allerdings geht einem dann auch der kostenlose Internet Hotspot flöten…

  2. Tobi Says:

    Wollte gerade zum KFC!

  3. Pepe Says:

    Herrlich skurril!

  4. Benny Says:

    das ist aber ein niedlicher kleiner Franchisenehmer =)

  5. Florian GM Says:

    Heimat, Deine Sterne . . .

  6. maqz Says:

    Ist denn die Knarre nicht etwas hinderlich am Drive-By-Schalter?

  7. >rno Says:

    Ich dachte immer, es hieße “Drive vorbei”?

  8. Su Says:

    großartig. einfach großartig. so lieb ich meinen zwarwald.

  9. puttbill Says:

    hoch lebe jose bové! (und falls du kontakt hast, dann schick ihn doch mal nach kreuzberg)

  10. mauszfabrick Says:

    bis kommentar nummer 10 hat garantiert wer kafkaesk geschrieben

  11. mr check Says:

    Hach … !

  12. Ommelbommel Says:

    Auch auf die Gefahr hin, hier einen sehr guten Witz zu erklären: Also ohne Knarre würde ich ja nicht zu einem Drive-By fahren.

  13. j-j Says:

    das beste ist heute der kommentar von “mauszfabrick”. ich hatte auch drauf gewartet, aber das k-wort kam nicht. dafür gab’s ja wenigstens ein “herrlich skurril”. keine kommentare sind manchmal einfach die besseren kommentare.

  14. tobi aus Berlin Says:

    Wieso? mauszfabticks Kommentar war Nr. 10, und da steht doch “kafkaesk”. Self-Fulfilling Prophecy. q.e.d. 😉

  15. bert Says:

    heißt das jetzt “shoot by drive” oder “drive by shoot”

  16. maqz Says:

    leowaldesk

Kommentar verfassen