Error: This object cannot be displayed.

8 Responses to “luzern”

  1. Feyn Says:

    puh…ich hatte schon gefürchtet, dass ich hier, genau wie auf nichtlustig.de und ruthe.de, was zu treuen pinguinen finden würde (wobei an beide zeichner, hut ab, nich schlecht gemacht)

    zu panel4:
    sieht es nur für mich so aus, oder ist die dicke taube größer als der kirchturm? ( das rechts unten scheint ihr schatten zu sein)

  2. maqz Says:

    Kennst du das Land, wo die dicken Tauben flieh’n,
    Im dunkeln Laub die güldnen Meisen-Knödel glühn,
    Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
    Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht,
    Kennst du es wohl?
    Dahin! Dahin
    Möcht ich mit dir, ohö mein Täublein, ziehn!

  3. >rno Says:

    Das Diagramm in panel zwei gibt mir ein Rätsel auf.
    Was soll die Ordinate darstellen? Die Population? Oder steht sie kopf?

    Fragen über Fragen … 🙂

  4. der Thiele Says:

    Ich habe auch noch welche:
    Was ist mit Currywurst, Pommes und Bier?
    Was ist ein Wordy?
    Und was ist denn überhaupt an einer schrumpfenden Taubenpopulation schlecht?

  5. mr check Says:

    Man könnte auch die Dicke der Tauben in der Relation messen, etwa: Luzern, Stadt der relativ schlanksten Tauben gemessen an ihrer Anzahl im vergleich zu Wien und Venedig.
    Und was ein “Wordy” ist, weiss doch jedes Kind: ein Neologismus.

  6. der Thiele Says:

    Ah, ja. Danke.

  7. rittiner & gomez Says:

    zum glück hat luzern alle anderen probleme bereits gelöst. so wird es aber bestimmt nicht langweilig.

  8. diceindustries Says:

    ja, das mit dem “alt-brot” ist mir auch aufgefallen…

Kommentar verfassen