Error: This object cannot be displayed.

8 Responses to “schulbuch”

  1. der thiele Says:

    Schöne Geschichte über ein sehr geschäftsuntüchtiges Päärchen.
    Auch sehr schön: der versonnene Blick der namenlosen Finkin.

  2. maqz Says:

    Dahinter steckt doch eine geheime Botschaft vonn herrn Dlawoel!
    Stellt man sich auf den Kopf kann man erkennne, dass die Gurken AUCH oben liegen und die Botschaft DANN zu lesen ist Tssapegfua : Egalrevhcubluhcs

  3. BaldJean Says:

    Warum geschäftsuntüchtig? Dann gibt es eben zweimal Gurkensalat, und die Bananen kann man immer nebenbei essen. Oder noch besser: Statt zweimal öden Gurkensalat gibt es einmal gefüllte Gurke; das ist sehr lecker.

  4. asja Says:

    hach, schön! vielen dank dafür!
    psst, dein schildchen guckt im nacken raus…

  5. A.E. Says:

    gurken und bananen…..
    das hat doch MINDESTENS was freud´sches, wenn nicht gar…

  6. kroko_dok Says:

    1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 Bananen.

    1, 2 Gurken!

    Das hat ich doch alles schon in der Grundschule >: (

  7. Chris Says:

    Genaugenommen sind es sogar zehn Bananen!

    Wobei die zehnte sich ein wenig versteckt hat (Tipp: hinter den Bananen rechts)

  8. kroko_dok Says:

    Ich dachte die eine ist riesig, mist. Jetzt gibts weniger Bananensplit

Kommentar verfassen