Error: This object cannot be displayed.

17 Responses to “bolero”

  1. Herr Klaus Says:

    Hilfe! Die Animation an der Seite ist spooky!

  2. Pepe Says:

    Maurice Ravel im Kinderkonzert ist gar nicht mal so schlecht. Und du hast den Beat richtig wiedergegeben! Chapeau!

  3. Andie Says:

    ..gab es zum Thema Bolero und Schlaf nicht einen Film mit Bo(lero) Derek?

  4. Suse Says:

    Ich wüßte nicht, was man sonst tun sollte – es handelt sich um eins der langweiligsten Stücke der Musikgeschichte. Geschrieben für Leute, die “eigentlich alles” hören. Aber “BASCH!” gefällt mir.

  5. Pete Says:

    Tchja. Ravel war bei “Bolero” ja schon von seiner mysteriösen Krankheit gezeichnet und sagte selber sinngemäss darüber, das Stück bestünde nur aus “Orchestereffekten ohne Musik”.

    Da schläft es sich natürlich gut. 🙂

  6. thx Says:

    …aber wenn er dasselbe bei “La Valse” tut, würde ich mir Gedanken machen.

  7. asja Says:

    Uuuuh, Musik zeichnen.
    Gefällt mir gut, über Kleinbuchstaben zu Großbuchstaben und dann einfach immer größer bis zu den Buchstaben die weiß ausgefüllt sind. Und auch die Konsonanten, die mit der zeit immer härter werden… Gute Sache!
    Den Bolero an sich hasse ich (Musikunterrichts-geschädigt). Aber toller Comic.

  8. maqz Says:

    Once there was a way to get back homeward
    Once there was a way to get back home
    Sleep pretty darling do not cry
    And I will sing a lullabye
    Golden slumbers fill your eyes

    Beatles beats Bolero!

  9. ben turbin Says:

    Ich finde den Schluss vom Bolero so bluesig.

  10. mr check Says:

    Jetzt aber wirklich herzlichen Glückwunsch. Nicht zuletzt zur vollendeten Konstruktion von “kinderkonzertobligatorisch”.

  11. leo Says:

    Dankeschön!

  12. Tobi Says:

    Und von mir außerdem einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Leo! Weiter so!

  13. maqz Says:

    happy birthday!

    :3)

  14. Feyn Says:

    Ui? es gibt was zu feiern?
    dann alles gute zum geburtstag

  15. der Thiele Says:

    Ich gratuliere auch ganz herzlich, lieber Leo!
    Ich hätte Dir ja gerne ein hochwertiges Geschenk gemacht, aber leider werden meine Kreditanfragen in letzter Zeit eiskalt ignoriert.

  16. asja Says:

    oh, da schließ ich mich an! alles gute zum geburtstag!

  17. beerboy Says:

    ja, das wollte ich auch noch sagen. und was geschenkt gibts wahrscheinlich auch noch, allerdings wirds wenn wieder was zum nicht-geburtstag.

Kommentar verfassen