Error: This object cannot be displayed.

12 Responses to “strohhut”

  1. Tobi Says:

    Und wer ist die so schön zufrieden lächelnde dritte Ente?

  2. mr check Says:

    Ich nehm’ auch den Strohhut.

  3. Skraave Says:

    Und was ist ein Koh-I-Noor Hardtmuth?

  4. BaldJean Says:

    Der Koh-I-Noor ist natürlich einer der größten Diamanten der Welt, aber was das mit einem Strohhut zu tun hat leuchtet mir auch nicht ganz ein.

  5. Hartmut Says:

    Warum nimmst du denn die schlimmste Schreibweise dieses wunderschönen Namens?

    Empörte Grüße
    Hartmut

  6. nasobem Says:

    Das ist Illustratoren-Slang. Koh-I-Noor Hardtmuth ist eine, äh, Stiftmarke.

  7. albert f. Says:

    Bei der Ente im dritten Panel links handelt es sich um den Laudator Andreas Platthaus.

  8. go Says:

    Ist “hemdsärmelig” eigentlich negativ belegt?

  9. Ete Says:

    Der Herr Platthaus scheint ja ein sympatischer Zeitgenosse zu sein.

  10. Feyn Says:

    was hat denn hardtmuth im text zu suchen?

  11. Suse Says:

    Nikolaus Heidelbach sieht in echt ganz anders aus, nämlich mehr wie von Nikolaus Heidelbach gezeichnet. Was für Schlüsse das für Leo zuläßt – schluck.

  12. Micha Says:

    @ ete: Ja, ich habe voriges Jahr einen Diavortag von ihm besucht, da kam er auch nett rüber. Nachher lobte er noch einen kleinen Comic von mir, den er zufällig gelesen hatte (das Heft, wo der drin war, hatte er nämlich anschließend in der Hand) und lobte ihn als “mutig”. Har har, FAZ-Lob!

Kommentar verfassen