Error: This object cannot be displayed.

10 Responses to “futter”

  1. b-flat Says:

    Der Student in mir nimmt Anteil am Problem.

  2. der thiele Says:

    Alles wo Rosinen drin sind, ist immer WENIGER als die Summe der Einzelteile.
    Weil ja die Rosinen erst wieder rausgepult werden müssen.

  3. Andie Says:

    von rosinen habe ich als kind mal gut gekotzt – das war dann sicher mehr als die summe ihrer teile

  4. Mätthes Says:

    auf alle Fälle sehr philosophisch ^^

  5. theNerd Says:

    Machen die Rosinen nicht das Studentenfutter aus? Sonst wäre es doch nur eine profane Nussmischung!

  6. rj Says:

    der bäcker haut die fliegen tot…

    und gibt sich dann die kante?

  7. Feyn Says:

    wie beeinflusst der rosinenanteil die gesamtmenge?

  8. asja Says:

    bei uns im waldorf-kindergarten gabs als “süßigkeiten” rosinen und mandeln. ich glaube auf diesem betrug gründet sich mein bis heute anhaltender hass auf rosinen.
    bin deswegen ebenfalls der meinung, dass alles mit rosinen drin immer weniger ist als die summe der einzelnen teile!

  9. go Says:

    Studentenfutter oder Müsli? So es um Müsli geht werbe ich mal schamlos für mymuesli.de. Da kannst Du die Einzelteile selbst bestimmen.

  10. Ete Says:

    Hmmmm, verschrumpelte Weintrauben…

Kommentar verfassen