Error: This object cannot be displayed.

13 Responses to “malerisch”

  1. Suse Says:

    Unterhalb der Okersperre ist ein Fangnetz gespannt. Da kann man malerisch verdursten.

  2. go Says:

    In der Regel haben Talsperren doch auf dieser Seite eine gewisse Neigung zum Wasser hin. Kann man farbenfroh dran langrutschen.

  3. USa. Says:

    Man könnte auch ganz farbenfroh den Staudamm sprengen und sich dann in die Flutwelle stürzen.

  4. Tovarisch Ubu Says:

    Reine Angst vor der Idylle!

  5. maqz Says:

    Erst Rosinen und dann Selbstmordgedanken!

    Kein Wunder Leo, dass Du in den Urlaub fahren MUSST!

  6. Der Herr Schmidt Says:

    Schuld ist da nur die brutale Ökonomie, die jede noch so romantische Grundintention in drögen Pragmatismus zu pervertieren weiss…

  7. Andie Says:

    um dann von der Turbine verhäckselt zu werden? Das ist dann nicht mehr malerisch sondern geht wieder in Richtung Rosinen…

  8. ben turbin Says:

    Zwarzer Humor? Oder watt?

  9. Florian GM Says:

    Heute ganz ohne Schnäbel: Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh’…

  10. PETE Says:

    Ich doch klar warum: Nur Fliegen ist schöner!

  11. Ete Says:

    Och verflixt, ich wollte das gleiche sagen, wie Herr Schmidt (welcher das aber wesentlich feiner formuliert hat)

  12. Feyn Says:

    ich würde mich lieber heißa hoppsasa zu tode stürzen als blubbeldigurgel malerisch zu ertrinken

  13. Herr Gilke Says:

    Zum Totlachen! Ha ha ha h…

Kommentar verfassen