Error: This object cannot be displayed.

19 Responses to “buerobanane”

  1. beerboy Says:

    hähä!

  2. USa. Says:

    Keine Mülltrennung im Büro? 😉

  3. Andie Says:

    @USa
    wie? hast du müllverbrennung im büro?

  4. Micha Says:

    Aaaah! Jetzt verstehe ich! Da ich auch gerne Bananen esse, kann ich die um den Mülleimer schwirrenden Punkte deuten… allerdings, zugegeben, nicht auf Anhieb.

  5. Feyn Says:

    Herrlich!!!!!
    Der gesichtsausdruck in Panel 1
    tätowierungswürdig!

  6. Mätthes Says:

    Gut das ihr keine Affen,… äh ich meine Primaten, in euren Gemäuern haltet.

  7. rittiner & gomez Says:

    mit dem problem im letzten bild haben wir auch zu kämpfen.

  8. Ubu Says:

    ja, panel 1! die punkte im letzten: geruch? viecher? gewiß jedoch: ein hauch von magie.

  9. Froschafschenkel Says:

    Ich bin immer wieder erstaunt wie unglaublich leicht das Zwarwald-Publikum zu begeistern ist:

    “Herrlich!!!!!
    Der gesichtsausdruck in Panel 1
    tätowierungswürdig!”

    “ja, panel 1! die punkte im letzten: geruch? viecher? gewiß jedoch: ein hauch von magie.”

    🙂

  10. maqz Says:

    humor ist halt, wie wir hier sehen, geschmackssache!

    mir hat`s übrigens auch geschmeckt! Da brauchts nix magisches! 😉

  11. Pepe Says:

    Abhilfe:

    Schale nehmen, Apfelsaft rein, einen Schuss Balsamico-Essig dazu und das mit einem Schlückchen Spülmittel garnieren. Fertig ist die Fruchtfliegentötungsmaschine. Very effective, indeed!

  12. Andie Says:

    mit zwarwald ist es wie mit bionade – es ist so lange lecker bis man daran riecht…haha

  13. Ubu Says:

    oh entschuldigt, hätte nicht gedacht, daß es leute gibt, die “ein hauch von magie” im bezug auf olle bananenschalen für bahre münze nehmen könnten. hab vergessen den ironischen unterton für jede(n) erkenntlich zu markieren, dies sei hiermit idiotensicher nachgeholt: 😉

  14. christof Says:

    supersubtile Pointe … äh ich meine Punkte

  15. Andie Says:

    @christof
    “pointilismus” sozusagen…

  16. PETE Says:

    Wenn man dran denkt, dass man die restlichen Baby-Fruchtfliegen, auch Larven genannt, mit der Banane mitgegessen hat … 😀

  17. Micha Says:

    @PETE: Das erinnert mich daran, wie ich hörte, dass in Italien Käse mit Schimmelbefall, Maden und Mäusekot zu Mozzarella verarbeitet worden ist. Da dachte ich: “Endlich mal ein Mozzarella, der auch nach etwas schmeckt!”

  18. USa. Says:

    @Andie: Ich habe noch nicht mal ein Büro 😉 .

  19. Schmierwurst Says:

    Nach einem halben Tag Setzenlassen verstehe ich auch die Schlusspointe “nicht der einzige”. Schön.

Kommentar verfassen