Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “kombis”

  1. ben turbin de la clairière d'être Says:

    Ja, den Heinzelmann von von Bülow!

  2. Florian GM Says:

    Fütter-Stot-ter-Funk. Wie nett. Und was macht der Mixer?

  3. Feyn Says:

    haha, fütter^^

    Jetz bei Saturn
    Stauföxer!

    drei geräte in einem!
    praktisch, verschachtelt, garnicht mal so schwer zu bedienen
    greifen sie JETZT zu, und sie kriegen nicht nur 5% Rabatt, sondern dürfen auch ihre Farbe selbst wählen!

  4. asja Says:

    es saugt und bläst der heinzelmann, wo mutti sonst nur saugen kann! naja, und dann muss mutti halt den mixer doch noch selbst halten…

  5. Tim Says:

    gegen Aufpreis auch entnehmbar.

  6. Grün Says:

    praktisch dabei: die beim Mixen wegspritzenden Brocken gleich aufsaugen. Prima Synergie.
    Eventuell lässt sich der Staubsauger auch als ne Art Glätteisen für die Haare einsetzen!?

  7. Waldundwiesenzwerg Says:

    Formschön, wetterfest, geräuschlos, VÖLLIG zweckfrei.

    Hach ja!

  8. >rno Says:

    Der Gesichtsausdruck im ersten panel! Und dann dieses “fütter”! Herrlich und so nachvollziehbar.

  9. maqz Says:

    wenn Comic-Zeichner Haushaltsgeräte erfinden, sind sie immer so phantastisch praktisch.

  10. DarkStar Says:

    Ich mag das Mixer-Labyrinth.

    Außerdem sind das doch jetzt schon alles Kombigeräte:
    – der Staubsauger als Tamagotchi, den man füttern muss
    – Fön mit Feuerwerk (Gasanzünder?)
    – Und der Mixer sieht aus, als könnte er mit seiner Antenne schon DVB-T empfangen.

    Nutze das Potential!

  11. BaldFriede Says:

    Einen Fön brauche ich zum Glück nicht. Es lebe die Glatze!

Kommentar verfassen