Error: This object cannot be displayed.

12 Responses to “weltkultur”

  1. Skraave Says:

    Aber, aber. Wer wird denn Sex and the City nicht gern verpaßt haben?

  2. Feyn Says:

    Tss und treten immer ihre Telefone durch die gegend…tse tse tse, diese künstler

  3. Brückenschwimmer Says:

    Völklinger Hütte, da kennt jemand die wahren Perlen dieser Welt

  4. Herr Gilke Says:

    Aha… Völkinger Hütte… ist notiert. Aber die Lady’s Night klingt doch auch nicht schlecht? (Notier) Hier wäre aber auch ein Spitzenfilmabend gewesen: “Vor Sex and the city Zuschauern in Sieben”!

  5. Volrath Says:

    Interessant wärs ja zu wissen, wer da am anderen Ende ist…^^

  6. reas Says:

    ich arbeite in einem kino, alle mitarbeiter ächzen immer wenn´s heißt,
    sex&the city und/oder ladies night..
    jeder der sich eins von beiden schon mal angetan hat, weiß vielleicht, warum ^^

  7. A.E. Says:

    bei “lady´s night “wohl was weibliches…

    bestimmt anke feuchtenbergarova
    -oder jule K….

  8. >rno Says:

    Lady’s night? War das eine Nacht für nur eine Frau?
    Das muss besser werden -> ladies night

    *rumnörgel*

  9. DrKlausTrophobie Says:

    …und der Herr Zwarwald war nicht eingeladen.
    Sowas aber auch!

  10. maqz Says:

    Und da kommt Leowald mit rechts. Wird er schießen? Ja er pfeffert das Nokia direkt ins obere Eck! Wunderbar, dieser Leowald hat für den 1. HC Handy wieder einmal die Klingelton-League gewonnen. Bravo!

  11. Suse Says:

    Wie kann man jemanden beneiden, der freiwillig “Sex and the City” in Spielfilmlänge guckt? Außerden soll die Künstlerin mal die Farbe zurückgeben, die sie hier geklaut hat …

  12. site admin Says:

    Achtung: der Hinweis auf die Septembergäste gilt erst ab heute Abend, 18:30h und muss vorher ignoriert werden.
    Technische Gründe verursachten diesen Unfug.

Kommentar verfassen