Error: This object cannot be displayed.

17 Responses to “lichtenhagen”

  1. mr check Says:

    Ach, *deswegen* Camouflage!

  2. Andie Says:

    ich nehme an die sprossenwand ist ein handtuchheizkörper oder wie das heisst – nicht schlecht – ich glaube ich würde mich da im winter immer anlehnen (oder sprossenwandtypische dehnübungen machen – womit wir wieder beim thema wären)

  3. diana Says:

    zynisch wie ich ihn mag. schönes verlängertes WE… (wieso eigentlich?) d.

  4. maqz Says:

    Da fallen mir nur die legendären Worte der L.R. ein (Zitat hier aus dem Zusammenhang gerissen):

    L.R.: (…)Wo liegt meine Schuld? Ich kann bedauern, (…) Ich bedaure, daß ich …, ja ich kann doch nicht bedauern, daß ich in der Zeit gelebt habe! (…) Also wo liegt denn meine Schuld, sagen Sie mir doch das! Ich habe keine Atombomben geworfen, ich habe niemanden verleumdet! Wo liegt denn meine Schuld?”

    Ob L.R. wohl Jogginghosen getragen hätte?

  5. Voli Says:

    @maqz:

    Vielleicht bin ich doof, aber ich komme nicht drauf, wer L.R. ist…

  6. haejn Says:

    der pisser is echt gut gelungen

    L.R. -> Leni Riefenstahl, hat Jogginghosen (oder deren damaligen Entsprechungen) sicherlich mehr gefilmt als getragen.

  7. maqz Says:

    @Voli: entschuldige die Geheimniskrämerei.

    @haejn: gefilmte Jogginghosen = Der Triumph des Willens?

  8. A.E. Says:

    “…eine art dehnübung”…
    – sehr schön gesagt.

  9. Skraave Says:

    Wer, wie ich, zu jung ist, um damals schon Fleckenbilder geguckt haben zu dürfen, und das berühmte Bild nicht kennt, für den hab ich was: http://www.neon.de/img/Magazin/doppelseiten/07_10_18.jpg

  10. ben turbin de la clairière d'être Says:

    Super – wenn es hier Leser mit der Gnade der späten Geburt gibt, dann kann man ja noch mal punkten mit dem damaligen Titanic-Angebot, wo man Jogginghosen “pre-pissed” bestellen konnte …

    Was man nicht vergessen darf: Der Mob hat da i.w.S.d.W. quälend lange 3 Tage lang die Bewohner eines Asylantenheims in der Hand gehabt – keine Polizei in Sicht!

  11. rj Says:

    @ben turbin: was heißt i.w.S.d.W.?
    @ ben turbin: “in sicht” war die polizei schon!

    @leo: ist das jetzt zu sherlock holmes mäßig, aber heizt ihr noch nicht? sonst wär da ja kein fleck am nächsten morgen…

  12. me Says:

    iwSdW = im wahrsten Sinne des Wortes… nehm ich an

  13. nike Says:

    ‘the lichtenhagen paradigm’

  14. Huelga von Gallenstein Says:

    Wieder unnachahmlich schön beobachtet und dargestellt. Leider sind im Gegensatz zu den herkömmlichen Jogginghosen die Dehnübungen immer noch aktuell.

  15. Knut Says:

    Wer sich über die brutal verkürzte Darstellung hier hinaus mit dem Thema auseinandersetzen möchte, dem sei folgende Doku empfohlen https://video.indymedia.org/de/2006/06/392.shtml

  16. Steff Says:

    Ist das der Zwarwald zum Tag des EInerlei?
    Find ich großartig.

  17. Andie Says:

    @rj
    das ist jetzt vielleicht auch zu sherlock holmes mässig aber wenn der lappen sehr sehr feucht war würde weder lappen noch hose trocknen – die frage wäre dann: warum war der lappen feucht? was habt ihr gewischt und was zu verbergen?

Kommentar verfassen