Error: This object cannot be displayed.

22 Responses to “keimkino”

  1. beerboy Says:

    totoro???!

  2. ubu ratlos Says:

    herrje, die poente überfordert mich tatsächlich. was bringt man seinem kleinen fernseher aus dem saturn mit? sendung mit der maus auf dvd? einen untersetzer, damit er ein bissel höher steht? eine rentnerfernbedienung mit extra großen knöpfen?

  3. cSTRAUSS Says:

    wenn schon kleiner fernseher, dann OHNE fernbedienung

  4. Grün Says:

    UND schwarz-weiß!!

  5. Andie Says:

    das sieht wirklich seltsam aus, was der Fernseher da mitgebracht kriegt (Tipp: rechtsklick und vergrössern).
    Ist das Zecki? Aber wo ist dann Lumpi Wum?

  6. Herr Gilke Says:

    Tsts – da kommentieren ja Leute, die wohl keinen kleinen Fernseher haben (a: weil sie gar keinen Fernseher haben, oder b: einen Fernseher. Aber halt keinen kleinen.). Bei uns kommen noch Beschwerden hinzu, daß das Bild zu dunkel ist. Aber, und das muß ich mal sagen: Fernsehen tun sie dann doch, unsere Gäste!

  7. Jakob Says:

    meine Oma hatte eine Bildschirmlupe, vielleicht wäre das ja was für die Untertietel

  8. beerboy Says:

    nee nee leute, ich würde einiges drauf wetten, dass es sich um das meisterwerk von hayao miyazaki handelt “my neighbour totoro”: http://www.imdb.com/media/rm1761580032/tt0096283
    einer der besten filme von einem der besten filmemacher überhaupt – reinziehen, aber ein bisschen hoppla!

  9. maqz Says:

    war, ihr schaut noch TV? Na ja, Leben 1.0 soll ja grad wegen der FK wieder “IN” sein.

  10. Friederike Says:

    Es ist ganz eindeutig “Die Sendung mit der Maus”.

  11. Andie Says:

    @Friederike
    Früher hatte die Maus aber nicht insektenhafte 6 Arme…

  12. Patty Says:

    das sind schnurrbarthaare, ganz eindeutig. glaubt mir, ich bin trainiert – ich habe auch einen kleinen fernseher;-)

  13. Andie Says:

    und ich hab unter anderem auch Schnurbarthaare – so Kaliös sehen die aber nicht aus!
    Vielleicht sollte der site admin die Stelle nochmal mit dem Doppel 0 Pinsel überarbeiten.

  14. b-flat Says:

    @maqz: FK? = Feldkapazität? Die Band “Freundeskreis”? Irgendeine Fachklinik?

  15. Tobi Says:

    Tröste Dich, in Holland geht nichts ohne Untertitel, und obwohl man sich letztens ein Fernsehmonster angeschafft hat, kann man die komplette Größe nicht ausnutzen. Weil nämlich dann die Untertitel abgeschnitten werden. Wie soeben geschehen, Brokeback Mountain (mit ganz ganz tollen Landschaftsaufnahmen). Und ohne Untertitel geht auch nicht, das Cowboy-Gebrumme verstehen wahrscheinlich nicht mal Amerikaner.

  16. maqz Says:

    @b-flat Haaalooo! Die Geschichte nicht verstanden? Kleiner Fernseher? Hmmm? FK? *klopf, klopf* Jemand zu Hause, McFly? … FINANZKRISE!

    😉

  17. farad Says:

    *plärr* *dominier*

    hervorragend!!

  18. Feyn Says:

    Ich glaube, beerboy hat recht, das is Totoro!!

  19. Andie Says:

    stimmt – beerboy könnte recht haben – ist das gut, dieses totoro?
    gibt es nicht auch eine elektronische musikgruppe ähnlichen namens?

  20. site admin Says:

    Auflösung:
    in Bild zwei handelt es sich tatsächlich um Brokeback Montain und die DVD in Bild 4 ist zwar keine Pointe, enthält aber Filme aus der Sendung mit der Maus.
    Totoro habe ich leider nicht auf DVD, aber dafür immerhin mal im Kino des Japanischen Kulturinstituts gesehen. Aber das konnte ich unmöglich auch noch unterbringen.

  21. ben turbin de la clairière d'être Says:

    Auflösung?!
    Wo gibt es denn bitte alle anderen 452478 Auflösungen?

  22. beerboy Says:

    also totoro, andie ist schlichtweg ein knüller und sei einem jeden allerwärmstens empfohlen – auch und vor allem jüngeren und junggebliebenen menschen!

Kommentar verfassen