Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “loriot2”

  1. Schmierwurst Says:

    Oder einen neuen Otto. Der dann allerdings wieder einen neuen Robert Gernhardt bräucht, um etragen werden zu können.

  2. rj Says:

    das riecht nach ttt-humor!

  3. plicktzah Says:

    Es wird niemals einen neuen Robert Gernhardt geben.
    Loriot 2.0 allerdings auch nicht.

    Die sind beide viel zu gesittet und höflich, um nen Brüllaffen übertönen zu können.

  4. plicktzah Says:

    Äh, in Gernhardts Fall natürlich “waren”.

  5. sopran Says:

    Die Original Verballhornung heißt übrigens:
    Sankt Martin ritt durch Kappes un Schaffur, do koom de Buur un schlooch em ümmet Uhr.

    (Schaffur heißt Blumenkohl, von französisch Chouxfleur.)

  6. cSTRAUSS Says:

    zuerst werden noch mario-barth-jubiläen mit gern-seh-abenden gefeiert (zu jedem runden geburtstag)

    aber was ist denn eigentlich gegen tv-fäkal-comedians ein-zu-wenden?!? hängen jetzt hier auch alle ihr mäntelchen in den reich-ranicki-wind?

  7. Micha Says:

    Oh je, stimmt! Irgendwann wird Mario Barth ein Klassiker sein, dem eine neue junge Generation demütig Tribut huldigen wird. Schaurige Vorstellung…

  8. >rno Says:

    Alles immer noch besser als Klönemeier …

  9. maqz Says:

    Leo L. der MRR der St.Martin-Lyrik!

  10. pokorny Says:

    wo is die kalauerpolizei, wenn man sie braucht!!?!?

  11. linus pauling Says:

    Es gibt jede Menge gute Leute, die mit Gesinnung und Gesittung ausgestattet sind und hundertmal komischer sind, als all dieses TV-Gesockse. Nur drängen die sich gar nicht in die Glotze, o Wunder! Der schlaue FIL, um nur einen zu nennen, verweigert sich bis heute standhaft dem Schandschirm. Während also Mario Barth in Fuffzich Jahren durch die Hochsicherheitsaltenheime für nachwuchslose, aber darum um so betuchtere Alte Säcke tingelt, werden irgendwo auch noch ein paar letzte Humorhikaner (höhö, schlimm genug für die Kalauerhöchststrafe?) ihre alten Didi&Stulle-Heftchen lesen und sich in die Inkontinenzunterwäsche pissen vor lachen. Ich kenn feine Leute, die wissen nicht mal, wer Mario Barth ist, haha. Tja, wenn die Anderen feiern…

Kommentar verfassen