Error: This object cannot be displayed.

20 Responses to “haerte”

  1. Maggi Says:

    Alles so schön bunt hier. Am schönsten der kontrastrote Kopf im Eiswasser.

  2. PepeMusic Says:

    Hups… den Kontrast habe ich als Farbverwechsler mit sehr auffälliger Rot-Grün-Erkennungsschwierigkeit gar nicht bemerkt. Für mich ist das auch beim zweiten Hinschauen leider kein starker Kontrast… blöde Augen!

  3. maqz Says:

    Sauna, hmmm ham’ das nicht die Finnen erfunden?
    Was soll man von einem Volk halten, dass sich nach dem gemeinsamen Schwitzen gegenseitig mit Birkenzweigen schlägt? Dann doch lieber … *kopfkratz*… andererseits …

  4. ubu Says:

    einfach unglaublich gut!

  5. Jakob Says:

    ich kenne diesen Biber nicht!

  6. mr check Says:

    Ich auch nicht, aber die Bezeichnung “der hier” lässt annehmen, es handle sich um Barack Obama.

  7. >rno Says:

    mr check, das ist einfach genial! Allerdings stimmt die Farbe nicht so ganz. Oder habe ich auch etwas mit den Augen?
    Der rote Kopf gefällt mir auch sehr. Das ist aber auch eine Quälerei!

    Mal so nebenbei, kann mir jemand den Ralph Ruthe von heute (Lotion) erklären?

  8. Micha Says:

    > Mal so nebenbei, kann mir jemand den Ralph Ruthe von heute (Lotion) erklären?

    Mir auch, bitte. Und den Biber kenne ich auch nicht. Gestern war wohl rätselhafte-Cartoons-Tag. Wobei mir bei meinem eigenen Cartoon von gestern nur rätselhaft ist, warum ich kein Leben in die Gesichter gekriegt habe und die so stumpf aussehen.

    Ich höre übrigens gerade “Little Saint Nick”. Run, run, reindeer….

  9. Omnibus Says:

    Jaja, ds mit dem Ruthe hat bei mir auch länger gedauert. Einfach mal an Schweigen der Lämmer denken!

  10. Elke Says:

    Für die, die den Ruthe mit Lotion nicht verstehen: es ist eine Anspielung auf “Das Schweigen der Lämmer”, in dem ein verrückter Mörder sich aus der Haut seiner Opfer eine neue Haut nähen will. Damit die Haut schön geschmeidig wird, läßt er die Opfer in einem Loch hungern und sich mit Creme / Lotion einreiben. “Es soll sich mit Lotion einreiben” ist ein Zitat…. Schöne Grüße Elke

  11. Blabla Says:

    > Mal so nebenbei, kann mir jemand den Ralph Ruthe von heute (Lotion) erklären?

    Ist aus einem Film zitiert. “Das Schweigen der Lämmer”? Ich glaub schon.

  12. >rno Says:

    Dankedankedanke!

  13. >rno Says:

    Hab’ den Biber gefunden:
    http://www.welt-der-sauna.de/shop/biber-fanartikel/biber-baderegeltafel.html

  14. Herr Gilke Says:

    Ah, ein Selbsthilfeforum, sehr schön. Kann mir jemand bitte erklären, warum der illyrische Witz dem der Sumerer so diametral entgegengesetzt ist, und was genau der Ausruf “Elleniki thoroi, tegeles thorai!” im Cartoon Peristikles’ (des Jüngeren, ihr wißt schon) im Rahmen seines Cartoon-Bandes “Timplès timple-te ;)” im Witz mit der Seife aus Alligatorfett zu bedeuten hat?

  15. Andreas Says:

    der saunabiber lebt!
    http://saunabiber.antville.org

  16. PepeMusic Says:

    Ach, wie schön, dass nicht nur ich mit dem Ruthe-Cartoon nichts anfangen konnte. Der ist aber auch nach der Erläuterung äußerst schlapp…

  17. Micha Says:

    “Das Schweigen der Lämmer” habe ich bestimmt 20 Jahre nicht gesehen und kann mich an diese Szene nimmer erinnnern. Wenn ich den vor kurzem gesehen hätte (wie es der Kollege Ruthe vermutlich getan hat), hätte ich den wahrscheinlich lustig gefunden. Zumindest nicht äußerst schlapp. Denke ich.

  18. Micha Says:

    Erläuterung: Den Cartoon hätte ich lustig gefunden, nicht den Film. (Grmpf.)

  19. Elster Says:

    hm….was bedeutet das jetzt, dass ICH den neuen Ruthe auf Anhieb kapiert habe????
    (und auch noch sehr perfide finde??). Sogar der weisse Pudel ist da!

  20. Veckie Porstof Says:

    Nun ja, die Dinge können so simpel sein! Besten Dank für eure Erläuterungen 😉

Kommentar verfassen