Error: This object cannot be displayed.

21 Responses to “zwarberg03”

  1. flo Says:

    Ich lag Heiligabend auch mit fast 40 darnieder. Und die fragmentarischen Fieberträume hatte ich aus meiner Jugend auch noch psychodelischer und weniger ätzend in Erinnerung. Nicht lustig, sowas.

  2. sopran Says:

    Haben Sie nicht mal das schmale feine Borowiak-Buch geschafft?

  3. Herr Gilke Says:

    Uahahaaa! Paul Hartkapsel! Hi-Hi-Hilfe!

    Hiermit fordere ich als nächsten Zwarwaldsammelband:

    “INFEKTHASCHEREI – Zwarwald bis der Arzt kommt”

    … selbstredend NUR mit Krankengeschichten. (Übrigens ein Supermitbringsel – diesmal nicht für Eltern, sondern eben Kranke; das “Ich mach’ Dich gesund, sagte der Bär” für Erwachsene)

  4. ben silverbird Says:

    “Das Lied der Lymphe”, ein Epos, ebenbürtig dem Gudrun- oder Nibelungen-Lied (“Siech Fried”?).

  5. Schmierwurst Says:

    Der englische Fachbegriff für Panel 3 ist übrigens “Kitchenheimer”.

  6. maqz Says:

    Ich hab’ mich geirrt! Kein Helden-Origin! Das ist Bizarro-Welt!

  7. Jeff Says:

    Wenn aus Panel 4 nicht mindestens 5 Monate Zwarwald-Kalauer resultieren, dann mangelts immernoch am Kurzzeitgedächtnis.

  8. S! Says:

    Hartk… was?

    *google*… Ahja.
    Vorteile der Hartkapsel:
    * Verarbeitung von schwer verpressbaren Pulvern und Granulaten
    * Verzicht oder verminderter Einsatz von Hilfsstoffen
    * Gelatinefreie Alternative: Hartkapsel aus HPMC (Hydroxy-Propyl-Methyl-Cellulose)

    Wieder was gelernt. 🙂

  9. Liisa Says:

    Ich sag dann einfach mal “Gute Besserung”! Und nehmen sie sich in acht auf dem Zauberberg! ;o)

  10. Friederike Says:

    Mach dir einen steifen Grog, zieh dir zwei Pullover an und wickle dich in warme Decken, dann schwitz das ganze Zeug aus. So mach ich es in solchen Fällen immer, und es ist die beste Kur.

  11. >rno Says:

    Das panel vier ist ein Gedicht! Ein ganz grosses. Ich lache immer noch über “verzweig”

    *hutzieh*

  12. Rossi Says:

    Die Beatles ließen sich von bewusstseinserweiternden Drogen inspirieren, Zwarwald von einer Erkältung. Ist auch so viel gesünder!

  13. rho Says:

    mein persönlicher favorit ist ja “paul heartkapsel”. ist ja praktisch ein doppelwortspiel, also ein doppeltes wortspiel, obwohl es ja auch ein wortspiel mit einem doppelwort… ach…

  14. mr check Says:

    Ich war schon lange nicht mehr so begeistert!

  15. der thiele Says:

    Ich auch. Ist das etwa ein Totenkopfkragen?

  16. Manu Says:

    Puh, da bin ich aber froh, dass Du wieder heile bist. Ich dachte schon Du wärst tod… :o(
    Dann sehen wir uns hoffentlich bald wieder in alter Frische in unseren Büroräumlichkeiten!

  17. >rno Says:

    Manu

    >>Ich dachte schon Du wärst tod …

    So sieht er aber garnicht aus. Ich hatte jedenfalls eine andere optische Vorstellung dieses Anthropomorphismus.

    😉 klugscheiß

  18. beerboy Says:

    hm! da leidet die langweiligkeit der krankengeschichte aber ganz schön mein lieber!

  19. beerboy Says:

    ps. LANG LEBE DAS ZWARHIRN!

  20. mafalda Says:

    ah! bastei-lübbe-niveau. herrlich!

  21. Micha Says:

    > ah! bastei-lübbe-niveau. herrlich!

    Ganz meine Meinung.

    > ”Siech Fried”

    Den Gag werde ich eines Tages klauen.

Kommentar verfassen