Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “dosiert”

  1. PepeMusic Says:

    Darf man schadenfroh lachen? Egal! Hahaha! Schön eingefangen!

  2. maqz Says:

    Erinnert sehr entfernt an das Jonas Valentin – Finale vom ersten Band!

  3. USa. Says:

    Das Bauschaffen heute kann einen schon zum Erblinden bringen oder zumindest blenden. Wenigstens ist die Kranladung nicht gegen das Fenster gebummst.

  4. PETE Says:

    Naja. Wenigstens 1x Sonne am Tag… Wobei so ein Nachschattengraphiker ob des plötzlichen Lumenschocks vmtl. Reh-gleich in Angststarre fällt…

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass das Wesen des …äh… pupillen- und umrißlosen Darumas enthüllt werden muss!

  5. USa. Says:

    Ich tippe auf den invertierten Plagegeist (oder den inneren Schweine(affen)hund.)

  6. kat Says:

    einfallswinkel = ausfallswinkel

  7. Grün Says:

    der Schwarze-Ritter-Kran. “ich spuck dir ins Auge und blende dich!”

  8. cSTRAUSS Says:

    wenigstens verwandelst du dich nicht in staub… is wohl nur bei direktem sonnenlicht…

  9. Andie Says:

    nordwohnung bzw. büro? hatte ich auch mal – sonne gab es nur wenn die dachfenster gegenüber den perfekten winkel hatten.

  10. >rno Says:

    Wesen: Cheshire cat? Allerdings sind da noch die Augen …

  11. kutte Says:

    sieht irgendwie nervig aus…. das geblende… und panel 1b … irgendwie genervt….

Kommentar verfassen