Error: This object cannot be displayed.

10 Responses to “dixi”

  1. Jeff Says:

    Darum stinkts da immer so!

  2. maqz Says:

    Da kommt mir ein alter Song (Brownsville Girl) von Bob Dylan und Sam Shepard in den Sinn:

    darin heist es unter anderem:

    Well, we drove that car all nigh into San Anton’
    And we slept near the Alamo, your skin was so tender and soft.
    Way down in Mexico you went out to find a doctor and you never came back.
    I would have gone on after you but I didn’t feel like letting my head get blown off.

    Das gibt mir im Zusammenhang mit dem Z-Bild jedoch nicht viel zu denken!

  3. MarekMarek Says:

    Jubel! Und ist das eine kleine Träne, die sich da aus dem Auge des Meisters stiehlt?

  4. >rno Says:

    Dieser Bodyguard gefällt mir.

  5. Daysleeper Says:

    Bob Dylan wohnt in einer Burg ! Man schaue sich nur den Schornstein an 😀

  6. ben silverbird Says:

    Because the answer is blown in it.

  7. kutte Says:

    @ marek:

    scheint mir eher die zwareske darstellung eines schlecht gepflegten oberlippen bartes zu sein…. aber da kann ich auch falsch liegen…

    und… all along the watchtower 😀

  8. ben silverbird Says:

    Neues aus Dixiland …

  9. Lobidu Says:

    @kutte:

    Eher Obernasenbart, oder?

  10. Herr Gilke Says:

    The Night They Drove Old Dixi Down

Kommentar verfassen