Error: This object cannot be displayed.

8 Responses to “befehl”

  1. brot Says:

    das sardische knĂ€ckebrot hat die gleiche form wie die rechte obere ecke 😀

  2. Franz Says:

    Muss…
    Kommentar schreiben!

  3. Matte Says:

    phantastisch!

  4. Micha Says:

    Na, da wÀr das RÀtsel ja auch gelöst.

  5. >rno Says:

    Das sieht mir nicht wie der Befehl eines höheren Wesens aus.
    Das ist ein stinkordinĂ€res Inspirationspartikel – was z.B. aus den genialen “knist” und dem noch besseren “krĂŒm” abgeleitet werden kann.

  6. uzumaki Says:

    knist?krĂŒm? lieber leo du bist wahrlich ein meister der onomatopöie!(das wort mal ganz schnell ganz oft hinternander sagen, wenn man schon bisi beschickert is)

  7. Monika Says:

    keine Eingebung von höheren Wesen, neee, Menschnverstand. 🙂 Schnelles Erkennen der besten Handhabung 🙂

    Das pane carasau ist so bröselich, daß man sonst mehr ĂŒberall in anderen Ecken (wie unter dem Tisch) hat als im Mund.
    In StĂŒcken wie Kartoffelchips odern bĂŒschen grĂ¶ĂŸer gehts prima, aber so groß… nee.

    GrĂŒĂŸe!
    Monika

  8. kutte Says:

    ich wusste es schon immer das der signifikante mangel der erklĂ€rbarkeit kindlicher handlungsweisen einen anderen grund haben muss als mangelnde reife, mangelnde erfahrung oder einen stattfindenden lernprozess….

Kommentar verfassen