Error: This object cannot be displayed.




Error: This object cannot be displayed.

18 Responses to “lamm”

  1. Andrej Says:

    Und Hektor isst Reis pur?

  2. flo Says:

    So hat Beerboy bestimmt auch angefangen.

  3. PETE Says:

    So what? Schmeckt trotzdem!

    Falschverstandene Empathie, Hec.

  4. R.Wolff Says:

    Kinderfood.

  5. claus Says:

    ooohhh ja.
    da warte ich auch täglich drauf.

  6. SOB Says:

    Der Koch würde an dieser Stelle empfehlen: Rinder statt Inder.

    Ist auch besser für’s eigene Korma.

  7. b-flat Says:

    Seit Tagen heißt es: »Safari kann die Seite „http://www.zwarwald.de/“ nicht öffnen, da der Server die Verbindung unerwartet beendet hat. Dies tritt manchmal auf, wenn ein Server überlastet ist. Warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es dann erneut.« Nur mit Hilfe von Firefox bin ich jetzt hier gelandet. Was sagt uns das?

  8. goncourt Says:

    b-flat: das Problem hatte ich mit Firefox aber auch. (->Mac)

  9. poerney Says:

    goncourt: also bei mir geht es nur im Safari unter Mac nicht. Im Firefox geht’s auf Mac und Windows.

  10. poerney Says:

    Bitte das “auf Mac und Windows” ignorieren und gedanklich durch eine sinngemäß verwandte aber grammatikalisch brauchbare Konstruktion ersetzen ;-)

    Im Safari kann ich die Seite aber immer noch nicht aufmachen *mitdemzaunpfahlwink*

  11. site admin Says:

    Liebe Leser,

    seit gestern wird fieberhaft an dem Problem gearbeitet. Ich komme im Moment auch nicht in meinen Admin-Bereich, drum gab’s gestern keinen Comic. Der liegt aber bereit und drum kommen heute im Laufe des Tages zwei, wenn alles wieder läuft.

  12. nolfPoorn Says:

    . Selten. Man kann sagen, diese Ausnahme:) aus den Regeln

  13. maqz Says:

    Hunderttausen Heulende Höllenhunde! Vor lauter Zwarwald-Entzug muss ich jetzt zwangsweise twittern, wie ein Irrer! :-(

    Leo ich drück die Daumen, dass es doch noch klappt!

  14. baby! Says:

    HURRA ZWARWALD

  15. der Thiele Says:

    Ich hab Dich vermisst!

  16. kaspernase Says:

    Es war schrecklich.
    Aber jetzt ist alles wieder gut.

  17. Andie Says:

    ein gut zubereitetes Lamm ist nicht umsonst gestorben…(z.b. saftig gegrillt)

  18. Hybris Says:

    Von soviel Ethikbewusstsein krieg ich Hunger.

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.