Error: This object cannot be displayed.

11 Responses to “lv04”

  1. kaspernase Says:

    Na, das sind aber jetzt ganz deutliche Hinweise. Sehr einfach zu dekodieren:

    KÄSENVIELFALT = und wenn Ihr noch so viel Käse in die Kommentare schreibt
    TINTENSCHNECKE = die zeichnende Ente (=Leo!), IN ESSIG = sitzt in der Patsche
    NUDELN AUF DEM BACKOFEN = wir haben Zugriff auf sein Laptop
    JIM TONIC = das ist kein Gin Beam!
    SUPPE DER TAG = der Tag 4 ist supper gelaufen!

    Aber: Wer schmeckt dahinter??!!

  2. kaspernase Says:

    Na, das sind aber jetzt deutliche Hinweise. Ganz einfach zu dekodieren:

    KÄSENVIELFALT = und wenn Ihr noch so viel Käse in die Kommentare schreibt
    TINTENSCHNECKE = Zeichnende Ente (=Leo!), IN ESSIG = sitzt in der Patsche
    NUDELN AUF DEM BACKOFEN =
    JIM TONIC = das ist kein Gin Beam!
    SUPPE DER TAG = der Tag fängt ja Supper an!

  3. Waldundwiesenzwerg Says:

    Gurks! Herrlich!

  4. Suse Says:

    Hauptsache, Frau Zwarwald läßt nicht los …

  5. stew Says:

    aha. die abhängigkeit ist also gegenseitig.
    ich wette, er hat die kommentare mindestens schon 3x abgerufen.
    heimlich natürlich.
    ..symptisch, dieses immer anders grinsende gummiviech…

  6. stew Says:

    a
    fehlt

    4

  7. maqz Says:

    Ich stell mir beim letzten Panel immer die Stimme von Fil’s Sharky vor und frag’ mich, ob das nicht ungehörig ist! Lustig ist diese Story trotzdem!
    🙂

  8. Suse Says:

    Anläßlich des Bauhaus-Jubiläums imitiert Leo auf Panel 1 zwanglos einen klassischen Freischwinger. Chapeau!

    @ stew: ich schenke dir auch noch ein h 😉

    6 (bei 10 will ich euch springen seh’n)

  9. kaspernase Says:

    Heut is ja’n büschn schleppend hier. Schon fast Klock 12, und erst 6 Kommentare!
    Aber meine neuen Verschwörungstheorien wurden auch nicht durch den Spamfilter gelassen. (Vielleicht bin ich der Wahrheit zu nahe gekommen…)

    Ach ja: 7!

  10. Lucas Says:

    mal was anderes

  11. Andie Says:

    verdächtig ruhig hier..wordpress scheint alles im griff zu haben
    “lass endlich los” ist vermutlich eine botschaft an uns…mal sehen ob das hier überhaupt durch den filter kommt.

Kommentar verfassen