Error: This object cannot be displayed.




fisherprice

13 Responses to “fisherprice”

  1. O.G. Says:

    Was für Technoschlagermelodien?:-)

  2. Andie Says:

    …und offensichtlich wasserdicht.

  3. NiteOwl Says:

    Scooter!!!!!
    hyper-Hyper!!!!
    Where are the base drums??????

  4. Herr Gilke Says:

    Singing in the rain?

  5. A.E Says:

    how matsch is the fish…?

    ( und dann die hände zum himmel…)

  6. h1 Says:

    kenn ich, bin auch schon mal im hof grübelnd gestanden und hab versucht zu erkunden, aus welchem fenster dieses technogequängel kommt. war nicht leicht, schall wandert (im hof rundum), bis ich an einem der bunten kinderoller so ein rotes lichtlaufband entdeckt habe, das zur “musik” die lichtspiele gibt… die suche nach dem auschaltknopf hat nochmal gedauert!
    (nicht mehr so textlastig, oder?)

  7. maqz Says:

    ob man für das Abhören GEMA Gebüren verlangen kann?

  8. bäään Says:

    sieht mir aus wie eine mini-version eines lovemobils von der love-parade/street-parade…

  9. Florian Says:

    Blöd, dass der Feed nicht mehr geht!

  10. USa. Says:

    Wenn ich die Zeichnung richtig lese, ist das genau dieses (äh) Dingens, was nach Fremdschenkung in unserem Kinderzimmer eeeeendlich den Geist aufgegeben hat. Juhu!

  11. Numalfix Says:

    Gib es zu, du hast die Batterien entfernt!

    (Gut gemacht!)

  12. Herr Klaus Says:

    Ich habe letztens bei jemanden einen elektrischen Kindergrill aus Plastik gesehen. (Für Kinder zum Spielen, nicht um Kinder zu grillen.) Leider ohne Batterien, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass neben der opulenten Lichtanlage auch eine Klangkomponente vorgesehen war. Kirmestechno geht schließlich immer.

  13. USa. Says:

    @Numalfix: Das war der Zahn der Zeit ;) .

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.