Error: This object cannot be displayed.




martinsmann

10 Responses to “martinsmann”

  1. b-flat Says:

    Der erzieherische Wert einer solchen Darbietung ist beträchtlich. Ich lese in den betretenen Gesichtern der Zuschauer die feste Absicht, lieber mit anderen zu teilen, als sich derart zu blamieren.

  2. maqz Says:

    Dä hellge Zenter Mätes, dat wer ne jode Mann
    däjev dä Kinder Kärzer un stoch se selver an
    Butz, butz widder butz, dat wer ne jode Mann

    Aber nicht, dass nun Nichtkölner glauben übersetzen zu müssen, dass dä hellege Zenter Mätes die Kinder selver anjestocht hätt(e).

    Obwohl…

  3. Jeff Says:

    Matten-, Mattenmähren,
    die Äpfel und die Beeren,
    lasst uns nicht so lange stehen!
    Wir müssen noch nach Bremen gehen!
    Bremen ist ne große Stadt,
    da kriegen alle Kinder was.
    Kriegen se nen Stückchen Kuchen,
    können se gut nach suchen.
    Kriegen se nen Stückchen Speck,
    dann gehen se wieder weg.

  4. Waldundwiesenzwerg Says:

    Mit Speck verjagt man Kinder? Hätte ich das gewusst, hätte ich am 31. Oktober meine Haustür mit Schwarten gespickt.

  5. Andie Says:

    Ach was war das früher schön…ständig gingen irgendwelche Laternen in Flammen auf und zum furiosen Abschluss dann die eigene Laterne wegzündeln (timing ist alles!). Heute haben ja viele billige chinesische elektro-lämpchen drin…das würde dem heiligen Sankt Martin gar nicht gefallen!

  6. Nur Ich Says:

    Nichts abgeben .. muss doch noch fürs Maifeuer reichen.
    Und für den Winter .. ein Winter ohne Feuerholz, das geht ja mal garnicht.

    Sankt Martin, teil mal dem Wetter mit, dass es mal wieder Zeit is für ein bisschen Schnee .. so als Teilzeit.

  7. the doctor is in Says:

    irgendeine Regionalzeitung hat die I-Dötzchen in Bonn mal gefragt, ob sie eigentlich wissen, was “de hellge Zenter Mätes” bedeutet. Lieblingsantwort: “der heilige Zentimeter”.

  8. Micha Says:

    Ich hab mich als I-Dötzchen immer gefragt, warum in “Stille Nacht” bei der Zeile “hol der Knabe mit lockigem Haar” gar nicht gesagt wird, was der nun eigentlich holen soll. Und was ein entsprungenes Ross mit Weihnachten zu tun hatte, erschloss sich mir auch nicht.

  9. Wuido Gesterwelle Says:

    I-Dötzchen?? Zenter Mätes?
    Das ist Deutschland hier!

  10. Schlumpfgermane Says:

    Also da wo ich herkomme hiess es zumindest mal I-Männchen und ich hätte auch auf “der heilige Zentimeter” getippt *g*
    Ist halt schlimm wenn man in einem Teil Deutschlands wohnt wo Hochdeutsch als Fremdsprache gult *fg*
    @Micha
    Ich hab mich immer gefragt warum der freundliche Owi nirgends im Krippenspiel vertreten ist.

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.