Error: This object cannot be displayed.




WZ_08_Buchtipps

20 Responses to “WZ_08_Buchtipps”

  1. zWALD Says:

    Ein literarisches Parkett von Herrn Gilke:
    http://gilkistan.blogspot.com/

  2. Schmierwurst Says:

    Haha, das Blaue Buch ganz unten im Stapel habe ich auch. Gelesen habe ich es nie, weil, es liegt halt immer ganz unten im Stapel. filo.

  3. maqz Says:

    Thomas, wieder mal der Hammer! Das Blaue Buch ist fast so gut, wie die Libysche Liebeslyrik! :-) )

  4. Nur Ich Says:

    Wer das liest, ist doof *g*

  5. Andie Says:

    ist das jetzt die ganz grosse photoshop show oder einfach nur ein stapel seltsamer bücher?
    (schöner fussboden)

  6. >rno Says:

    Wenn Photoshop, dann exzellent gemacht. Auf die Zoten der Goten wäre ich echt scharf, es fehlt nämlich in meinem Bücherschrank.

  7. >rno Says:

    “” nachreich

  8. ben turbin Says:

    richtig geil

  9. Tobi Says:

    CHAPEAU, Herr Gilke!

  10. Schlumpfgermane Says:

    @>rno
    Jau, die sind bestimmt sehr interessant.
    Das wird ein Kopf an Kopf Rennen mit der Libysche Liebeslyrik.

    Wirklich exzellent gemacht, Herr Gilke scheint mir ein wahrer “Photoshop-Hero” zu sein.

  11. A.E. Says:

    ..was beweist, das die “zigarettenstummel” doch gefälscht waren.
    aber halt dermaßen gut, reschpekt…

  12. Herr Gilke Says:

    Moment mal: War’n sie NICHT, die Zigarettenstummel – so etwas bizarres wäre mir auch nicht eingefallen! So. Entschuldigung für die Unterbrechung (aber das mußte gesagt sein).

  13. Andie Says:

    also wie jetzt? muss das hier immer gleich ins groteske abgleiten? ;-)
    zigarettenstummel?
    ist es nun photoshop? (dann drücke ich meine stirn in den staub vor dem allfähigen gilke)

  14. Herr Gilke Says:

    Wenn’s nicht Photoshop ist: Woher habe ich diese Bücher? Antworten bitte an mich, ich hätte gerne mehr davon.

    Das Zigarettenstummel-Enigma ist jedenfalls wahr to the bone: Wer’s wissen will muß Gilkistan besuchen und Mesir Macuna finden.

  15. Wittek Says:

    Hmm. Ich finde schon, daß die Typographie auf den Buchrücken recht gilkesk aussieht.
    Das würde aber bedeuten, daß “Schmierwurst” lügt!

  16. maqz Says:

    Ui, Lüge ist so ein schlimmes wort. Lass es uns doch kreative Wahrheit nennen!

  17. Ete Says:

    Die will ich ALLE lesen O_O

  18. Lobidu Says:

    Die Tatsache, dass mir Amazon “Das Blaue Buch ganz unten im Stapel” schon beim Eintippen in der Suchleiste als Suchvorschlag anbietet, ohne später ein akkurates Ergebnis zu finden, sagt mir, dass ich offensichtlich nicht der erste Zwarwaldbesucher war, der auf die Idee dieser Recherchemethode gekommen ist…

  19. kaspernase Says:

    Tatsache! Amazon hat “Das blaue Buch ganz unten im Stapel” (ist das eigentlich von Günter Wallraff?) in der Suchanfrage, bietet dann allerdings ein grünes Buch mit dem Titel “Raumrelationen in Wahrnehmung und Sprache. Kategorisierungsprozesse bei der Benennung visueller Richtungsrelationen” an – was ja zugegebenermaßen thematisch, aber nicht farblich passt.

  20. Andie Says:

    Man schaue sich das “Das” vom “Das blaue Buch…” mal ganz genau an – mich dünkt da liegt die Kontur in der falschen Richtung an (also nicht als Prägung).
    Aber chapeau, Herr Gilke! Von Ihnen würde ich mich auch professionell aus Parteifotos tilgen lassen :-)

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.