Error: This object cannot be displayed.




alexchilton

28 Responses to “alex chilton”

  1. mafalda Says:

    uh shalala he is back!!!

  2. maqz Says:

    Des einen Leid ist des Zwarwälders Freud

  3. kaspernase Says:

    Ja, is denn heut scho Ostern?
    Welch freudige Überraschung! Ein Zwarwald, wie in alten Zeiten!

  4. sedi Says:

    yeeeeaa, ich schau mir den zwarwald immer an, doch die gute nachricht ist impuls genug, mit dem spammen zu starten. weitermachen, leo!

  5. Maturin Says:

    Juhu, ein echter Zwarwald! Und wieder mal was dabei gelernt! (Irgendwie lerne ich Musiker immer erst kennen, wenn sie tot sind…)

  6. Jeff Says:

    Nein! Nicht du! Das kann nicht sein! Ich habe dich getötet!!!

    WIR SEHEN UNS WIEDER……*verbrenn*

  7. AndieArbeit Says:

    welcher Musiker ist würdig gestorben? Jimi Hendrix? Bon Scott? usw. oder äh…Michael Hutchence? obwohl…der eigentlich schon :-)

  8. AndieArbeit Says:

    ah?!?! er ist wieder da!
    auferstanden noch vor ostern!

  9. F95 Says:

    ich bin einfach nur froh dieses bild zu sehen

  10. bäään Says:

    einfach nur freudenträn weil wieder da…

  11. Schmierwurst Says:

    Good news for people who love bad news.

  12. poerney Says:

    Juhuuuuuuuuuu! Trauriger Beitrag — aber ein zwarwädlerischler.

  13. b-flat Says:

    Es lohnt sich jedenfalls, über den Zusammenhang von Tod und Auferstehung neu nachzudenken.
    Das geht auch schon vor Ostern.

  14. HerrRotkohl Says:

    Danke für die Todesanzeige. Hätte ich sonst nichts von mitbekommen. Unvergessen “the Letter”. Als der in Vietnam aus dem Radio rockte, packte viele GIs das Heimweh und sie wären am liebsten zurück geflogen. Lonely days are gone, I’m a-goin’ home!

  15. ubu Says:

    HURRA! Er ist wahrhaftig auferstanden! HOSIANNA! Und das auch noch ganz undogmatisch 2 Wochen vor Ostern! HEUREKA!!

  16. Skraave Says:

    Da stirbt einer und alle schreien: HURRA, WIEDERAUFERSTEHUNG!

    Selten so gekonnt das Publikum vergackeiert gesehen. Sehr schön.

  17. Feyn Says:

    Jaaaaaaaaaaaaaaaah! Sehr schön, und das auch noch so unangekündigt :)

  18. Zoe Says:

    Und alle so: “Yeaahh”. Danke!

  19. Steff Says:

    Jetzt weiss ich gar nicht, wie ich den Tod von Alex Chilton und die Wiederauferstehung des Zwarwalds in alter Form unter einen Hut bringen soll.
    Äh, für Alex Chilton das Schweigen zu brechen, find ich grossartig. Danke.

  20. zWALD Says:

    Besondere Anlässse triumphieren gelegentlich über selbstauferlegte Dogmen.
    Ein allgemeines Gesetz sollte man daraus allerdings nicht ableiten.

  21. AndieArbeit Says:

    “selbstauferlegte Dogmen” klingt gruselig…schüttel…dann aber mal noch weiterhin fröhliches kasteien :-)

  22. Stefan Says:

    ein besonderer tag heute….. der meister ist wieder im haus… sprchlos…. wortlos… freue mich einfach…. “huldige****”

  23. Waldundwiesenzwerg Says:

    Ich freu mich kolossal. Erstmal. Hoffentlich bleibt der Oberwaldmeister uns erhalten :p

  24. Ährisch Says:

    Ich trauere ein wenig um Alex Chilton und freue michüber den außerplanmäßigen Zwarwald. Mögen die künfitgen “besonderen Anlässe” erfreulicher sein.

  25. Joker Says:

    Nasen! Die Zeit der Schnabelwesen scheint vorüber zu sein….

  26. Der Herr Schmidt Says:

    Das SIND Schnäbel, auch wenn die etwas, hmja, kurz ausgefallen sind.

  27. ben turbin Says:

    „Für viele war er eine Leitfigur, weil es ihm konsequent gelang, von Industrie und Masse ignoriert zu werden.“
    Ich hätte Alex Chilton auch gerne zu Lebzeiten bewundert, hatte aber noch nie von ihm gehört … verzwickt …

  28. NiteOwl Says:

    Danke! ein strahlender Lichtblick! Welcome back! And stay!

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.