Error: This object cannot be displayed.




kandidat

11 Responses to “kandidat”

  1. derJürgen Says:

    Grill, oder Orakelfeuer?
    Wenn der Gegenkandidat dann doch gegen Deinen Sohn die Bürgermeisterwahl verliert, bleibt zumindest ein Talent zum Gastwirt mit zufriedenen Trinkern…
    (”Na gut”, hihi…) -J.

  2. kaspernase Says:

    Grillorakel.
    Was schippt der Bürgermeister denn da? Wird eine Beerdigung dargestellt? Reihenfolge passt ja: erst verbrennen, dann schippen, dann heulen, dann saufen.

  3. maqz Says:

    Süß!

    Ob Hektor die Bilder in 20 Jahren noch sehen kann? (Welche Festplatte würde so lange halten?)

  4. Minando Says:

    Er muss selbstverständlich Schauspieler werden. Ein Mime, der eine Zuckowski-durseuchte Inszenierung zu retten vermag ist praktisch zu allem fähig.

  5. Hairy Says:

    @maqz
    Ist die Frage nicht eher: ob Hektor die Bilder in 20 Jahren noch sehen MAG?

    Aber auch mich treibt die Frage um: Was schippt ein Bürgermeister? bekämpft er den nebenstehenden Riesen, der möglicherweise seine kleine Gemeinde bedroht?

  6. >rno Says:

    Immerhin, der erste Spatenstich ist getan …

  7. bentorum Says:

    ich glaube, es müßte “SCHNEUZ” heißen.

  8. maqz Says:

    @Hairy : mögen oder MÜSSEN, dass ist hier die Frage!

  9. kaspernase Says:

    @bentorum : mögen oder MÜSSEN, dass ist hier die Frage!

  10. Micha Says:

    “dass” ist hier die Frage?

  11. Hairy Says:

    @maqz: genau genommen wär die Frage doch, mag er in 20 Jahren noch, dass jemand ANDERES sie sehen kann (oder von mir aus auch muss)

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.