waschlappen

20 Responses to “waschlappen”

  1. leo Says:

    Ja, in der Tat, wir verreisen. Drum ruht auch der Zwarwald zwei Wochen lang, um danach mit um so abenteuerlicheren Reiseerzählungen aufzuwarten.

  2. Matte Says:

    wow!

  3. sternburg Says:

    Na, dann will ich zur Einbruchsprävention hoffen, dass es sich bei der Adresse im Impressum um eine Geschäftsadresse handelt..

  4. Schmierwurst Says:

    “Mutti, Mutti, wo ist der Waschlappen?” – “Der sitzt im Wohnzimmer vor der Glotze…”

    Schönen Urlaub.

  5. S! Says:

    schönen Urlaub!

  6. Dr. Klaus Trophobie Says:

    Hm – giesst der auch die Blumen und holt die Post rein?

    mfg Dr. Klaus Trophobie

  7. Huelga Says:

    Beware of the Waschlapp!

  8. maqz Says:

    Gute Reise!

  9. Leftback Says:

    Zwei Wochen! Und wer heitert mich jetzt bei der Arbeit auf? Was ist aus der guten alten Urlaubsvertretung geworden? Eingespart?
    Naja, auch dir sei diese Errungenschaft der Arbeiterbewegung gegönnt: Schönen Urlaub!

  10. Krz Says:

    Leftback: Genau das denkt sich wohl auch die Florfliege. Sag’s der Wand! 🙂

  11. kat Says:

    SENSODYNE????

  12. Waldundwiesenzwerg Says:

    Menno. Jetzt muss ich zwei Wochen lang dieses doofe Krokodil anglotzen.

    Urlaubsvertretung! Where art thou? 🙁

  13. Sherlock Gilke Says:

    Jetzt habe ich das Ganze so oft gelesen, und erst jetzt fällt mir der Rechtschreibfehler auf: “Wachlappen” muß es heißen!

  14. Watson Gilke Says:

    … jahá, und dann gibt es ja noch andere Haushüter: die Wachschlappen.

  15. Hohldreh Says:

    Und natürlich das Wachwachstuch.

  16. ben turbin Says:

    Loriot tot, Zwarwald im Urlaub … harte Zeiten!

  17. NiteOwl Says:

    Sind die zwei Wochen immer noch nicht um?????

  18. kaspernase Says:

    Und wann wird Loriot auferstehen?????

  19. Waldundwiesenzwerg Says:

    Ich glaubte fest daran, dass er drei Tage nach seinem Tode zu uns zurückkehrt.

  20. Leftback Says:

    @krz: Muss ich das verstehen? (oder: kann ich das verstehen? wobei die Antwort hier einfacher ist: Nein.) <:-)

    Und auch ich errechne aus 11 plus 14, dass der Zwarwald eigentlich wieder voll des Lebens sein müsste

Kommentar verfassen