Error: This object cannot be displayed.




jules_et_jim

10 Responses to “jules et jim”

  1. pleXus Says:

    Herrlich :)

  2. >rno Says:

    “ZÜCK”

    entzückend, wahrlich.

  3. Micha Says:

    “verdrossen”, wie schön. Gibt es das Wort überhaupt noch?

    Und welcher Film ist jetzt gemeint?

  4. Glkrx Says:

    @ Micha: Brokeback Mountain. Oder auch… na, schau mal, wie der Eintrag heißt.

  5. Sorrow Says:

    Was bin ich froh, keinen Chronisten neben mir zu haben…
    Aber fürwahr: entzückend. Obwohl: der arme Hektor!

  6. zWALD Says:

    @Sorrow: Ach, in vierzig Jahren freut er sich vielleicht.

  7. Sorrow Says:

    @zWALD: über die Chronik oder über die uns allen nur zu gut bekannten Probleme einer freundschaftlichen Dreierkonstellation?
    Wenn ich mir vorstelle, die Dialoge mit meiner Tochter würden veröffentlicht… nee, lieber nicht.

  8. Jeanine and Friederike Greifswald-Tolleson Says:

    Sehr schön; Truffaut’s “Jules et Jim” ist einer unserer Lieblingsfilme.

  9. ben turbin Says:

    Für Michaela, Paul und mich war es im Kindergarten damals beschlossene Sache, dass wir zu dritt heiraten würden.

  10. Andie Says:

    “threesome” aus den neunzigern habe ich da noch in erinnerung…fand ich damals gut…aber man wird ja älter und humorloser und ich habe den film auch seitdem nie wieder gesehen…
    @ben
    das war wahrscheinlich in den wilden siebzigern – da war das ja quasi zeitgeistliche normalität :-)

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.