Error: This object cannot be displayed.




caricatura6

8 Responses to “caricatura6”

  1. leo Says:

    Tatsächlich werde auch ich anwesend sein und in den nächsten Tagen läuft sogar ein von mir animierter Werbetrailer zur Caricatura in einem einzigen Kino in Kassel (Bali). Ah! Da brause ich hin auf der Autobahn des Ruhms, dass es mir schwindelig wird!

    http://www.facebook.com/CARICATURAGalerie

  2. pleXus Says:

    “… Autobahn des Ruhms …” !
    Woa, dann muss ich schnell mein von Leo signiertes Exemplar “Elementartierchen” einschweißen. Das wird ganz sicher das “White Album” des Zwarwald. :)

  3. der Thiele Says:

    Ich mach schnell ein paar Screenshots von meinen ganz alten Kommentaren. So kann ich später damit strunzen, den Künstler Jahre vor dem Mainstream entdeckt zu haben.

  4. wobser Says:

    *keuch* der mainstream? so eine art tsunami? mir ist, als hätt ich des meisters worte im ohr (mit denen er sich weiland ein hemmungsloses verlinktwerden verbat): “das ist gefälligst ein geheimtip hier!”
    soll das alles nun vorbei sein? “o jammer, pein und ungemach!” (dr.e.fuchs)

  5. Andie Says:

    Das “White Album” war aber das letzte Album der Beatles und auch das letzte kreative Aufgebot – danach haben Sie sich nur noch im Ruhm gesonnt und sind betrunken von Kokospalmen gefallen…halt nein, das waren die anderen.
    Aber Nein!
    Bitte keine “Bed ins” !
    Lieber weiter Zwarwald Geschichten zeichnen!!

  6. Andie Says:

    ..oh unheiliges Halbwissen.
    Nach dem White Album kamen ja noch einige Knaller.
    Aber bitte rechtzeitig einladen wenn du ein “Bed in” veranstaltest!

  7. Christof Says:

    A pro pos Ruhm. Heute im Podcast gehört:
    WDR5 Neugier genügt – das Feature: MomentMontagen – Im Kunstkosmos des Comics (04.06.2012)

    Der Herr Leowald ist auch dabei (mit eigener Stimme), eher im hinteren Teil der 18 Minuten.

  8. maqz Says:

    Gut, dass ich den Künstler noch Interviewt habe, als er noch zu sprechen war. Eines der vielen Interviews mit Leo (und Haimo) wird gerade in unserer (analog gedruckten) Jubiläumsausgabe (Best of ComicRadioShow – 20 Interviews aus 20 Jahren) vom Drucker in die Chefredaktion (und am Samstag nach Erlangen) transportiert. Hoffe dem Meister eventuell noch ein Exemplar persönlich übberreichen zu können. Nötigenfalls werfe ich die 200 Seiten über die Horde raufender Fans und Journalisten.

Kommentar verfassen

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.